Bluetens – Elektrostimulationsgerät mit App-Steuerung für zu Hause

Elektrotherapie, Entspannungsmassagen, Muskelaufbau

Bluetens – Elektrostimulationsgerät mit App-Steuerung für zu Hause

Ist ein stressiger Arbeitstag geschafft, so freut man sich umso mehr auf den verdienten Feierabend. Beine hochlegen und einfach mal nichts tun, dabei neue Energie tanken und den Stress hinter sich lassen. Wer dabei noch in den Genuss einer wohltuenden Massage kommt, der ist binnen Minuten mit seinen Gedanken fern der Arbeit und kann seinen Feierabend mehr als genießen.

Doch sind wir mal ehrlich, Feierabend tritt nach erledigter Arbeit nie so wirklich ein. Private Verpflichtungen, freundschaftliche Dienste oder andere Termine warten darauf erledigt zu werden, sodass an eine Massage schon gar nicht zu denken ist. Auch Sport rückt bei vielen dann in den Hintergrund und wird gnadenlos vernachlässigt.

Wie wäre es jetzt, wenn man beides, also eine entspannte Massage oder ein Muskelaufbautraining mühelos von zu Hause erledigen könnte? Vielleicht sogar während leichter Tätigkeiten am heimischen Schreibtisch? Stichwort ist hier TENS, Abkürzung für Transkutane Elektrische Nerven Stimulation. TENS, also elektrische Strömungen, die über auf der Haut oberflächlich aufgeklebten Elektroden verabreicht werden, sorgen einerseits zur Beruhigung von schmerzleitenden Nervenfasern und andererseits zur Reizung von Muskelfasern. Das kann zu einem für eine entspannte Massage dienen und zum anderen für ein intensives Muskelaufbautraining genutzt werden.

Bluetens: Elektrotherapie, Entspannungsmassagen, Muskelaufbau

Bluetens – Elektrostimulationsgerät mit App-Steuerung für zu HauseFrüher war die Anwendung von TENS ausschließlich beim Physiotherapeuten möglich. Heutzutage gibt es kleine batteriebetriebene Geräte, mit denen jeder zu Hause eine „Behandlung“ durchführen kann. Neu, und damit passend zu unseren Themen hier im Blog gibt es nun ein TENS-Gerät, welches über das Smartphone bzw. das Tablet gesteuert werden kann.

Bluetens nennt sich dieses Gerät, welches intuitiv über das Smartphone via Bluetooth bedient wird. Dazu gibt es eine für Android und iOS entsprechende kostenlose App, mit der man Bluetens aus steuern kann. In der App wählt man zunächst den Bereich aus, der behandelt werden soll. Das kann die Schulter, der Oberschenkel oder der Rücken sein. Anschließend stehen verschieden Modi zur Auswahl, wie Physio, Entspannung, Fitness oder Muskelaufbau, um dann gezielt seinen Wünsche nach die entsprechende Anwendung zu erhalten. Kurzbeschreibungen helfen dabei, die TENS richtig anzubringen und das passende Programm auszuwählen. Sind alle Elektroden angebracht, das Programm gewählt so startet man dieses einfach über die App und kann gleichzeitig die Intensität einstellen. In den Programmen selbst sind bereits Zeitintervalle gesetzt, sodass man hier nichts mehr einstellen muss, sondern dem Bluetens-Gerät die Arbeit überlässt.

Lieferumfang

  • Bluetens
  • 1 Bluepack de 3 x 4 Elektroden
  • 1 USB-Ladekabel
  • 1 Steckkabel für den Elektrodenanschluss
  • 1 Handbuch
  • 1 wasserdichtes Etui

Ein integrierter Akku sorgt für die elektrischen Impulse, der mittels USB geladen werden kann. Die hält bei täglicher Anwendung bis zu einem Monat. Bluetens ist im Paket mit 12 Elektroden zu einem Preis von aktuell 149,00 € im Fachhandel erhältlich. Alternativ kann Bluetens hier* bestellt werden. Weitere Elektroden sowie Zubehör sind ebenfalls erhältlich.

Mehr Informationen zu Bluetens gibt es hier: http://bluetens.com/de/

Hinweis:

Bei den *Links in diesem Artikel handelt es sich um sog. Partnerlinks. D. h. wenn Ihr über diese Links etwas kauft, erhalte ich von Amazon ein paar Cent Provision. An den Preisen ändert sich für Euch nichts. Auch würde ich niemals Dinge empfehlen, von deren Qualität ich nicht nach div. Praxistests überzeugt wäre.

1 Kommentar

  1. Ich habe letzte Woche erst einen Artikel bei Galileo gesehen wo tests durchgeführt wurden bei denen zwei Männer das selbe Trainingsprogramm bei gleicher Ernährung absolviert haben, und bei dem der EMS verwendet hat wurden bessere Ergebnisse erzielt. Der hatte einen ziemlich modernen Trainingsanzug an der elektrische Impulse beim Training abgegeben hat, dieser kostet jedoch auch über 1000 Euro.

Kommentar verfassen