Werbung | Bose SoundLinkMini – Der Kleine mit dem großen Sound

Ich hatte das Glück, vor einigen Tagen bei der Presseveranstaltung von Bose in München live dabei sein zu dürfen, um dort schon mal einen exklusiven Blick auf die neuen Produkte aus dem Hause Bose werfen zu dürfen – die Bose QuitComfort 20 Acoustic Noise Cancelling Headphones und den Bose SoundLinkMini. Bereits vor Ort hat mich damals der gewaltige und sehr beeindruckende Sound der dort präsentierten Geräte scharr umgehauen. Doch wie es ja nun mal bei solchen Veranstaltungen meistens so ist, ist die Zeit, die man letztendlich zum ausprobieren und testen hat leider begrenzt. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass ich nun einen Bose SoundLink Mini zum testen geschickt bekommen habe. Ein großes Dankeschön an Bose für diese gelungene Überraschung.

Mein erster Eindruck vom SoundLink Mini hat sich nun nach einigen Tagen Intensives ausprobieren und testen vollkommen bestätigt. Der SoundLink Mini ist ein absolutes begeisterndes Gerät, bei dem man vergebens nach Fehlern sucht. Die Verarbeitung ist allerhöchste Klasse und das Design einfach gelungen. Doch bei solchen Geräten wie dem SoundLinkMini, also einem portablen Mini-Lautsprecher, kommt es vor allem auf den Sound an. Und hier habe ich noch kein vergleichbares Gerät gehört, welches auch nur ansatzweise dem SoundLinkMini Parole bieten dürfte.

Würde man nicht wissen, aus welcher „Anlage“ der Sound gerade ausgeben wird, man würde im Leben nie an ein so kleines aber feines Gerät wie dem SoundLinkMini denken. Perfekt abgestimmte Höhen und Mitteltöne treffen einen satten und druckvollen Bass, wie man ihn eigentlich nur aus deutlich größeren Lausprechern vermuten würde. Jegliche Musikrichtung, ob nun basslastig oder stimmbetont wird gnadenlos gut über die eigens entwickelten Treiber ausgegeben. Hörgenuss auf ganz oberster Ebene ist hier garantiert und das sogar an jedem Ort.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Der SoundLinkMini ist nämlich dank leistungsstarken Akku jederzeit und
überall einsatzbereit. Die Kopplung mittels Bluetooth hat bei keinem
verwendeten Gerät Probleme bereit, eher ganz im Gegenteil. Ich war
erstaunt, wie schnell eine Verbindung jeweils immer hergestellt war. Ein
Piepton signalisiert die erfolgreiche Kopplung. Der Akku hält bei
voller Lautstärke gute 6 Stunden und wird mittels Ladeschale aufgeladen.

Hierzu braucht man nicht wie üblich ein Kabel einstecken, sondern ein
einfaches Hinstellen auf die Ladeschale reicht uns um den Ladungsvorgang
zu starten und Kontakt zwischen dem Plus- und Minuspol herzustellen.
Ansonsten lässt sich das Gehäuse durch zusätzliche erwerbbare Hüllen
schützen, die gleichzeitig ein wenig Farbe ins Spiel bringen.

Fazit:

Der SoundLinkMini ist trotz seiner geringen Größe ein absoluter Gigant
in Sachen Musikwiedergabe, Musikqualität und Lautstärke. Er ist schnell
und einfach in jeder Tasche verstaut, aber auch genauso schnell
einsatzbereit. Die Verarbeitung und die verwendeten Materialien sind
sehr hochwertig und lassen das Gerät nicht billig wirken. Die
Akkuleistung ist völlig ausreichend um ungetrübten Musikgenuss im freien
zu erleben.