Coolpad startet mit dem Modena Smartphone in Deutschland und der Schweiz

Der chinesische Smartphone-Anbieter Coolpad startet ab 1.1.2016 jetzt auch offiziell in Deutschland

Coolpad startet mit dem Modena Smartphone in Deutschland und der Schweiz

Es geht also los, mit dem Ziel sich im Bereich Smartphones als führender Anbieter in der Premium-Mittelklasse zu etablieren und dabei für jeden Nutzer ein einzigartiges Anwendererlebnis zu ermöglichen, präsentiert Coolpad, der Smartphone-Gigant aus China, nun seine Smartphones auch in Deutschland und der Schweiz. Überzeugen will die Marke Coolpad dabei vor allem mit hochwertigen Materialien, atemberaubendem Design und zeitloser Eleganz.

Die Coolpad Group Limited (ehemals China Wireless Technologies Limited) wurde 1993 gegründet und unterhält heute sechs Standorte für Forschung und Entwicklung sowie eigene Produktionsstätten in China.

Das Unternehmen zählt unter anderem zu den führenden Entwicklern und Herstellern von integrierten Lösungen für Smartphones.

In China ist Coolpad mit über 50 Mio. verkauften Geräten in 2014 schon heute einer der größten Anbieter von Smartphones. Man sieht seitens Coolpad vor allem die Kommunikationsbedürfnisse der Kunden im Vordergrund.

coolpad

Smartphone-Gigant aus China greift mit der Marke Coolpad jetzt auch in Deutschland und der Schweiz an

Coolpad startet mit dem Modena Smartphone in Deutschland und der SchweizSchon heute zu den Top 10 der Smartphone-Marken zählend, startet Coolpad also auch hierzulande nun mit dem Verkauf von Smartphones auf Basis des Betriebssystems Android. Starten möchte man in der Premium-Mittelklasse dabei in erster Linie mit dem 5,5 Zoll großen Smartphone Modena für 169.- Euro respektive 169,- CHF (inkl. MwSt.). Die Smartphones werden sowohl im stationären Fachhandel als auch bei den hiesigen Mobilfunkanbietern, sowie auf Online-Marktplätzen erhältlich sein. Als große Zielgruppe zählt man hier Kunden im Alter zwischen 16 und 29 Jahren sowie preisbewusste Familien und designorientierte Menschen, die ausgereifte Mobiltechnologie in einem elegant designten Gerät erwarten.

Das Smartphone Modena fällt optisch vor allem durch ein nahezu randloses Display auf. Auch lässt der vergleichsweise günstige Anschaffungspreis von unter 200 Euro für den 5,5-Zöller aufhorchen. Auf der Rückseite des Modena Smartphones befindet sich eine 8-Megapixel-Kamera, die durch einen LED-Blitz beim Schießen von Bildern unterstützt wird. High-Definition Videos werden in einer maximalen Auflösung von Full HD mit 1080p aufgezeichnet. Das Coolpad Modena* (Amazon Link) surft mobil natürlich über den gängigen LTE-Standard der Kategorie 4 und hat ein FM-Radio an Bord. Auch ist man mit dem Modena mehrfach erreichbar, da man hier mit zwei SIM-Karten auf beiden Nummern gleichzeitig erreichbar ist.

Coolpad startet mit dem Modena Smartphone in Deutschland und der Schweiz

Coolpad wird bestimmt noch weitere coole Smartphones für Jedermann auf den Markt bringen, die aktuelle technische Features und Software wie LTE und Fingerabdruckscanner zum Einstiegspreis bieten. Wir werden es für euch natürlich weiter im Blick behalten und euch zu gegebener Zeit darüber informieren.

Weitere Informationen findet ihr hier auf der Herstellerseite von Coolpad: www.coolpad.eu