Ecosphere Kugel – Deine eigene Welt in einer Kugel

Eigenes Ökosystem in einer Glaskugel

Haustiere sind schön und gut, machen aber Arbeit und brauchen Pflege. Zudem ist dieses „Hobby“ sehr zeitintensiv und natürlich eine Kostenfragen. Eine echte Alternative bietet da die Ecosphere Kugel – eine Miniaturwelt, die ihr eigenes Ökosystem innehat. Was wiederum bedeutet, dass man hier weder füttern noch das Wasser wechseln muss.

Die Ecosphere Kugel gleicht einem Aquarium, welches aber nicht annähernd so viel Arbeit macht, wie ein normales Aquarium. Man muss hier keinen Filter reinigen, kein Wasser wechseln und keine Pflanzen zurückschneiden. Nein, man muss hier noch nicht man füttern. Trotzdem bietet es Lebensraum für Tiere, die man beobachten kann. Um genauer zu sein, leben in den Ecosphere Kugeln kleine Garnelen, die sich von Algen ernähren.

Ecosphere Kugel – Deine eigene Welt in einer KugelDoch wie ernähren sich diese? Die Ecosphere stellt im Grunde genommen eine völlig autarke Ökosphäre dar, die vollständig von der Außenwelt abgeschirmt ist. Hier kann nichts raus, aber auch nichts rein. Ausgenommen natürlich das Licht, welches auch dringend benötigt wird. In der Kugel selbst befinden sich Salzwasser, die Garnelen und Algen. Die Algen dienen den Garnelen zum einen als Nahrungsquelle, zum anderen produzieren sie den dringend benötigten Sauerstoff. Bakterien zersetzen jeglichen Abfall in Nährstoffe (in dem Fall den Kot der Garnelen), was den Algen zugutekommt und ein perfektes ökologisches Gleichgewicht herstellt. Algen und Garnelen leben also in einem perfekten Gleichgewicht, sodass dieses Ökosystem auch tatsächlich funktioniert. Wichtig ist nur, dass durch Licht eine Photosynthese stattfinden kann, und so das Gleichgewicht erhalten bleibt. Allerdings darf die Ecosphere Kugel nie im direkten Sonnenlicht oder in zu hellen Räumen aufgestellt werden.

Bis zu 10 Jahren hält dieses geschlossene System und bietet für Jung und Alt eine tolle Möglichkeit, die Komplexität von Ökosystemen zu verstehen. Es darf aber zu keiner Zeit in dieses Ökosystem eingegriffen werden, sei es durch Hinzugabe neuer Tiere oder Pflanzen. Selbst Futter darf hier nicht zugegeben werden. Die Miniaturwelt erhält sich ganz von alleine. Man darf es also nur bewundern, nicht aber direkt eingreifen.

Die Ecosphere Kugel ist in verschieden Ausführungen und Größen im Shop von boystoys.de erhältlich. Sie ist eine tolle Geschenkidee für Jung und Alt und passt perfekt in jedes Wohnzimmer oder Büro.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen