#Helixheartbeat Challenge – Shell sucht die coolsten Beifahrer

Werbung

#Helixheartbeat Challenge - Shell sucht die coolsten Beifahrer

Um einem das Herz, oder besser gesagt den Herzschlag höher schlagen zu lassen gehört ja in der Regel nicht viel. Der eine wird hhier nervös, der andere hat davor Angst. Menschen sind halt unterschiedlich und haben deswegen auch unterschiedliche Empfindungen gegenüber verschiedenster Dinge. Doch wie findet man heraus, wer zum Beispiel auf Geschwindigkeit im Auto am meisten reagiert.

Natürlich ist es hierbei auch noch ein großer Unterschied, ob man zum Beispiel ein Auto selbst fährt oder man nur als Beifahrer daneben sitzt. Wer kennt es schließlich nicht, das Mit-Bremsen und Besserwissen als Beifahrer. Für viele ist gerade diese eigene Kontrolle eines Autos enorm wichtig, das gilt vor allem auf einer schnellen Strecke in einem sehr schnellem Fahrzeug.

Um hier die Unterschiede heraus zu finden und mal unterschiedliche Typen zu testen, hat Shell die #helixheartbeat Challenge ins Leben gerufen und hat auf der legendären Rennstrecke am Nürburgring mit der noch legendäreren Nordschleife drei Adrenalin-Junkies eingeladen, im Rund 480 PS starken Shell BMW M4 DTM als Beifahrer von Augusto Farfus mitzufahren.

Allen drei Teilnehmern Mary, Max und Kevin, die aus hunderten Bewerbern heraus gesucht wurden, wurde während der schnellen Fahrt um den Kurs der Puls und die Herzfrequenz gemessen. Wer hier die Ruhe bewahrt und im wahrsten Sinne des Wortes „cool“ bleibt, gewinnt den Dreikampf und gewinnt neben dieser tollen Erfahrung und dem Treffen mit dem DTM-Fahrer Augusto Farfus den Wettkampf.

Einmal auf dem Beifahrerplatz Platz genommen, geht es auch schon los und die drei Teilnehmer zeigen mehr oder weniger wie beeindruckt sie sind. Der Herzschlag schnellt in der einen oder anderen Kurve nach oben und beeinflusst das Ergebnis.

Nach der jeweiligen Runde auf dem Ring waren alle drei Teilnehmer natürlich nachhaltig beeindruckt von diesem Gefühl und der Geschwindigkeit. Die Reifen quietschen, der Motor heult auf und auf der legendären Nordschleife unterwegs, das kann man nur genießen. Schaut euch selbst an wer die #Helixheartbeat Challenge von Shell gewonnen hat und wer neben Rennfahrer Augusto Farfus am coolsten geblieben ist.