Liquid Director – Club für Gin Liebhaber

Ausgewählte Gin Boxen im Abo

Liquid Director – Club für Gin Liebhaber

Es war das Trendgetränk 2017 und ist es gefühlt bis heute: der Gin Tonic. Was in den vergangenen Jahren der Hugo oder Aperol Spritz waren, ist heute ein „klassischer“ Gin Tonic. Doch einen gravierenden Unterschied gibt es: Der Gin Tonic muss qualitativ hochwertig sein. Ein regelrechter Gin-Hype ist entstanden und etliche, teils neue, Gin Sorten sind auf den Markt gekommen. Für echte Gin Liebhaber zählt daher nur eins: möglichst viel experimentieren und so seinen Lieblingsgin finden. Mit den vom Liquid Director zusammengestellten Boxen holt man sich besondere Flaschen Gin, die passenden Mix-Getränke und viele weitere tolle Zugaben direkt nach Hause. Als Mitglied im ersten Gin Club Deutschlands von Liquid Director kommt man als Gin-Liebhaber voll und ganz auf seine Kosten.

Es gibt unzählige Möglichkeiten ein Abo abzuschließen. Ein ganz besonderes und vor allem hochprozentiges ist die Mitgliedschaft im Gin Club von Liquid Director. Hier erhält man, je nach Wunsch der Häufigkeit, spezielle zusammengestellte Boxen, in denen sich neben Rezeptideen, Überraschungen und Köstlichkeiten immer eine hochwertige Flasche Gin mit den passenden Mix Getränken befindet. Wahre Gin Liebhaber bekommen, wenn gewünscht, jeden Monat eine Box direkt nach Hause geliefert und können so gleich einen neuen Gin probieren.

Jeden Monat eine neue Überraschung – Liquid Director

Gerade bei Gin gibt es mittlerweile unzählige Sorten mit unterschiedlichen Botanicals, sodass die Auswahl enorm schwer fällt. Wer dabei mal etwas probieren und experimentieren möchte, für den sind diese Gin Boxen ideal geeignet. Ohne großen Aufwand bekommt man je nach Wunsch jeden Monat eine Box nach Hause geliefert und kann so weiter in die spannende und facettenreiche Welt des Gins abtauchen. Ob monatlich, jeden zweiten Monat oder vierteljährlich, zur Auswahl stehen verschiedene Abo-Möglichkeiten, wobei der Preis pro Box immer bei 49,00€ liegt.

Eine hervorragende Sache, mit der man sich auch ruhig mal selbst beschenken und belohnen kann. Schließlich ist fast immer Gin o´clock und so ein Gin Tonic geht doch auch einfach immer. Durch die Möglichkeit, sich durch vielen verschiedenen Sorten zu probieren, lernt man viel rund um das Thema Gin Tonic kennen und wird so ein echter Gin Experte. Jedes Abos kann jederzeit pausiert oder gekündigt werden.

Box März und April 2018 von Liquid Director

In Kooperation mit Liquid Director haben wir die Boxen von März und April 2018 bekommen und sind regelrecht begeistert. Die Auswahl der Gins sowie die vielen unterschiedlichen und hochwertigen Zugaben haben es uns mehr als angetan. Als Gin Liebhaber kommt man hier voll auf seine Kosten. In der März Box war ein Spree Gin enthalten- Berlins erster Bio-Gin. Zudem war eine Spreewaldgurke in der Dose enthalten, Berliner Nüsse zum snacken als auch, nun haltet euch fest, Koldbrew Tonic. Für den Morgen danach ist eine Orangenmarmelade sowie Cointreau dabei.

Liquid Director – Club für Gin Liebhaber

In der April Box von Liquid Director gab es eine Flasche Billy Bones London Dry Gin. Um die beilgelegte Rezepte „Tea Time“ und „Bonesland“ auszuprobieren lagen zusätzlich ein Heiland Liquer und das Tonic Water von Gentlemans Drink dabei. Und wäre dies noch nicht genug, lag als kleines Geschenk ein Liquid Director Shaker obendrauf. Zwei grandiose Zusammenstellungen, die ihren Preis absolut rechtfertigen. Wir sind sehr begeistert.

Liquid Director – Club für Gin Liebhaber

Wer jetzt selber auf den Geschmack gekommen ist, der kann hier eine Mitgliedschaft bei Liquid Director beantragen. Wie bereits erwähnt, jegliches Abo kann jederzeit pausiert oder gekündigt werden. Mit dem Code „trendlupe“ erhaltet ihr sogar 10,00€ Rabatt auf Eure erste Gin-Abo-Box. Wir wünschen Euch viel Spaß mit den zusammengestellten Boxen und sagen: CHEERS!

Hier geht’s direkt zum Liquid Director: https://www.liquiddirectorclub.com/