Michelin Alpine 5 – Winterreifen mit verbesserter Winterperformance

Premium-Winterreifen für Kompakt- und Mittelklasse-Fahrzeuge

Michelin Alpine 5

In der kalten Jahreszeit hört man es immer wieder: Schnee und glätte behindern den Verkehr. Viele Autofahrer setzen ihr Vertrauen dabei in gute Winterreifen. Doch was muss so ein „guter“ Winterreifen denn für Eigenschaften haben um die Autos wirklich gut durch Schnee und Matsch zu bringen? Hier spielen viele wichtige Eigenschaften eine große Rolle. Eine gute Bodenhaftung auch bei nassen und glatten Straßen sind da genauso wichtig wie ausreichend Traktion und Lenkpräzision beim fahren.

Der französische Autoreifenhersteller Michelin, die Marke mit dem wohl ältesten und bekanntesten Markenzeichen der Welt, dem legendären Michelin-Männchen, produziert jedes Jahr über 180 Millionen Reifen und gilt seit jeher für sichere und qualitativ hochwertige Autoreifen. Motorräder, Pkw, Lkw oder Busse, Michelin entwickelt und produziert heute Reifen für jede Art von Fahrzeugen.

Bei Michelin greift man dazu auf das umfassende Know-how von Ingenieuren und Technikern aus der Forschung und Entwicklung im eigenen Technologiezentrum zurück. Das Ergebnis sind seit Jahrzehnten perfekte Reifen für jede Jahreszeit und jedes Fahrzeug. So zählt auch der Winterreifen „Michelin Alpin 5“ zu den besten seiner Klasse.

Der Alpine 5 von Michelin bietet dank seinem unverwechselbaren Laufflächenprofil für kurze Bremswege und gutmütiges Fahrverhalten. Die unterschiedlichen Abschnitte des Reifens verzahnen sich regelrecht mit dem Untergrund und bieten so immer perfekte Traktion.

Das gilt besonders auch auf schneebedeckten Straßen, wo der Alpine 5 mit seinen speziellen Eigenschaften für hohe Sicherheit und exzellentem Grip auf nassen oder matschigen Straßen sorgt. Doch auch auf Straßen mit festgefahrener oder überfrorener Schneedecke ist man mit dem Michelin Alpine 5 sicher unterwegs.

Speziell gestaltete, laufrichtungsgebundene Profile und eine hohe Lamellendichte, über deren seitlichen Kanäle das Wasser sehr gut abgeleitet werden kann, verringern das Risiko von Aquaplaning enorm und bieten dem Autofahrer so noch mehr Sicherheit bei allen winterlichen Straßenverhältnissen.

Auch wenn es hierzulande nur wenige Tage gibt in denen es wirklich durchgehend schneebedeckte Straßen gibt, wenn die Temperaturen in den einstelligen Bereich fallen, sind Winterreifen dank ihrer auf niedrige Temperaturen zugeschnittenen Gummimischungen deutlich besser auf die Straßenverhältnisse abgestimmt als Sommerreifen.

Der Alpine 5 besitzt eine besondere Laufflächenmischung, die besonders bei niedrigen Temperaturen für eine optimale Haftung sorgt. Das „Helio Compound 4G“ mit Sonnenblumenöl liefert eine Gummimischung, die einen sehr guten Grip auf nasser und verschneiter Fahrbahn bietet.

Michelin bietet mit dem Alpin 5 einen Premium-Winterreifen für Kompakt- und Mittelklasse-Fahrzeuge. Mit deutlich verbesserten Reifeneigenschaften zur kalten Jahreszeit bietet er maximale Sicherheit unter allen Winter- und winterähnlichen Bedingungen.

Fotos (c) Michelin

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen