Werbung | Mit Slush Mug gelingen selbstgemachte Eisgetränke

Werbung | Mit Slush Mug gelingen selbstgemachte Eisgetränke
Slush Mug

Die Sonne brennt mir auf den Pelz und ich hätte verdammt gerne so ein halbgefrorenes Eisgetränk! Leider gibt es in meiner Nähe gerade weder einen Kirmesstand noch eine Bude mit einem Slush-Automaten. Gott sei Dank, denn selbstgemacht schmeckt es viel besser!

Wenn ich über diese Slush-Geräte nachdenke, habe ich immer diese wild umrührenden Aquarien vor Augen. Der Inhalt, der als Waldmeister- oder Kirschgeschmack angepriesen wird, sieht so aus, als könne er auch im Dunkeln leuchten. Ach nö! Da bleibe ich lieber zu Hause, gehe mal fix zu meinem Eisfach und hole mir den Slush Mug. In diesen überdimensionalen, gefrorenen Becher fülle ich mir kalten Apfelsaft oder ein anderes Lieblingsgetränk. Danach warte ich wenige Minuten und rühre einige Mal um. Mein selbstgemachter Slush ist fertig! Das Schöne daran ist, dass es unglaublich einfach ist und ich ein selbstgemachtes Eisgetränk ohne künstliche Farbstoffe und Aromen erhalte. Ich bin begeistert und nutze den Slush Mug im Sommer jeden Tag.

Zum Preis von 10,90 € kann der Slush Mug bei yomoy.de bestellt werden. Damit lassen sich dann unendlich oft 0,4 l Eisgetränk herstellen.