Modernster Antrieb aus zwei Welten – Audi A3 Sportback e-tron

ANZEIGE

Audi A3 Sportback e-tron

Performance, Reichweite und CO2-Emission. Das sind die prägenden Schlagworte, mit denen der neue TV-Spot von Audi auf den A3 Sportback e-tron aufmerksam macht. Alle diese Schlagworte rechtfertigt der Audi A3 e-tron durch den neuen modernen Plug-in Hybrid-Antrieb, der dem Autofahrer das Beste aus zwei Antriebswelten bietet, ohne aber bei der gewohnten sportlichen Performance eines Audi Abstriche machen zu müssen.

Ohne sich zunächst mal über die inneren Werte Gedanken zu machen, macht schon alleine der Anblick des neuen A3 Lust aufs Einsteigen. Der Singleframe-Kühlergrill in Chrom und mattem schwarz, bei dem sich hinter den vier Ringen des Audi-Logos übrigens auch der Ladeanschluss des Akkus verbirgt, das Panorama-Glasdach und ein sportlich modernes Design laden zum Einsteigen ein. Im Innenraum bietet sich dem Fahrer dann Qualität und Funktionalität wie man sie vom Autobauer aus Ingolstadt kennt: Optik, Funktionen und Sound leisten ihren Teil um zu überzeugen.

Doch zurück zu den inneren Werten. Gemeint ist damit Audis neuer Plug-in Hybrid-Antrieb, der den perfekten Mix von Elektro- und Benzinmotor-Antrieb auf die Straße bringt. Mit Werten die sofort ins Auge springen muss man nicht lange überlegen um zu wissen was der A3 Sportback e-tron kann. Eine Gesamtreichweite von 940 Kilometer ist da ebenso ansprechend wie die Tatsache, dass man mit dem A3 e-tron alleine 50 Kilometer nur mit Elektroantrieb bewältigen kann.

Nur Verbrennungsmotor, nur per Elektroantrieb oder auch im Hybridmodus (beide Antriebe gemeinsam) fahren, dem Fahrer des neuen Audi A3 Sportback e-tron bietet sich in jedem Fall Autofahren mit modernster Antriebstechnik. Eine CO2-Emission von gerade mal 35 g/km zeigen wie modern die neuen Antriebe von Audi sind.

Wenn man dann noch die Gesamt-Systemleistung von 204 PS des A3 Sportback e-tron dazu nimmt, die den A3 auf einen Sprintwert auf Tempo 100 in guten 7,6 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von immerhin 222 km/h bringt, sieht man das Audi seinen Vorsprung durch Technik weiter nach vorne treibt und mit dem neuen Plug-in Hybrid-Antrieb eine neue, sparsame, aber gleichzeitig auch moderne und sportliche Fahrleistung liefert.