Pizzabrett mit Gravur – Pizza stilecht servieren

Neapel, Italien. Wir schreiben das Jahr 1889. Der Pizzabäcker Raffaele Esposito serviert der Königin Margherita, Gattin des Königs Umberto I., eine Pizza in den Nationalfarben Rot (Tomaten), Weiß (Mozzarella) und Grün (Basilikum). Ein Klassiker war geboren – die Pizza Margherita – die beliebteste Pizza überhaupt und damit auch die Grundlage vieler weiterer Pizzavarianten wie der Pizza mit Thunfisch, Salami oder Champignons.

Heute ist die Pizza eines der Lieblingsgerichte von uns deutschen, und der italienische Exportschlager schlechthin. Knuspriger Hefeteig-Boden mit einem leckeren Belag – das ganze Geheimniss hinter diesem Erfolg. Ob nun dick oder dünn bleibt jedem selbst überlassen. Doch in einem Punkt sind wir uns mit Sicherheit alle einig, eine frische Pizza schmeckt besser als eine Tiefkühlpizza.

Ein selbst gemachter Hefeteig, würzige Tomatensoße und frische Zutaten nach Wahl bilden eine gute Grundlage für die perfekte Pizza. Doch um den Genuss vollkommen zu machen, muss die Pizza auch anständig serviert werden. Mit einem Glas Rotwein und einem stilechten Pizzabrett. Und wenn schon Pizzabrett, dann auch eines mit einer eigenen Gravur.

Das Pizzabrett mit Gravur ist aus ausgewähltem hellen Holz gefertigt und
seine Optik erinnert leicht an einen überdimensionalen
Tischtennisschläger
. Das Servierbrett wiegt, im Gegensatz zu anderen
Holzuntersetzern ihrer Art, fast gar nichts und erleichtert damit den
Transport der Pizza. Das Brett lässt sich, wie der Name schon sagt, mit
individuellen Motiven gravieren. Dazu stehen fünf verschiedene Motive
zur Auswahl, die im Stil einer traditionellen italienischen Pizzeria
gehalten sind.

Für echte Pizza Fans ein absolutes Muss, das jeden italienischen Abend
perfekt werden lässt. Das Pizzabrett mit Gravur ist im Onlineshop von
www.monsterzeug.de erhältlich.