Scosche Magic Mount – Universelle Kfz-Magnethalterung für Smartphones

Wer mit dem Handy am Steuer beim Telefonieren erwischt wird, dem kann das richtig teuer zu stehen kommen. Bis zu 60 € und einen Punkt in Flensburg sind nach dem neuen Bußgeldkatalog 2015 dann möglicherweise fällig. Unter Umständen kann dies dann sogar zu einem kompletten Fahrverbot führen, je nachdem wie das Punktekonto in Flensburg bereits gefüllt ist. Das Telefonieren mit einer Freisprechanlage ist hingegen erlaubt. Auch gilt, steht das Auto und ist der Motor ausgeschaltet, wird keine Strafe fällig.

Doch leider ist die Situation, gerade bei längeren Autofahrten, sehr verlockend sich durch Telefongespräche im Fahrzeug abzulenken. Wer hierbei keine integrierte Freisprechanlage im Auto hat, muss und sollte auf Hilfsmittel zurückgreifen. So gut wie jedes Smartphone bietet von Haus aus die Möglichkeit, über Lautsprecher zu telefonieren. Dazu muss das Handy dann also nicht am Ohr gehalten werden, sondern man kann auch aus einer kleinen Entfernung gut und deutlich telefonieren. Doch wohin mit dem Handy während dieser Zeit? In der Hand festhalten? Auf den Schoß oder gar den Sitz legen? Einfacher ist es da mit einer universellen Handyhalterung, die praktisch für jedes Smartphone und Auto geeignet ist.

Solch eine Handyhalterung ist beispielweise die Magic Mount von Scosche. Sie beruht allerdings nicht auf der Technik des Einspannens, sondern mittels Magneten. Möglich macht dies eine „Magic Plate“, also eine kleine extrem dünne magnetische Platte, die entweder fest an die Rückseite des Smartphones geklebt wird oder zwischen Hülle und Smartphone gesteckt wird und von einem Magneten an der eigentlichen Halterung festgehalten wird. Diese wird dazu einfach in die normalen Lüftungsschlitze am Auto gesteckt und hält dann ab sofort jegliches Smartphone, an dem die kleine Platte angebracht wurde. Die Positionen läßt sich dann je nach Bedürfnissen einstellen und die Erreichbarkeit des Smartphones ist so gut gewährleistet.

Im Handumdrehen ist das Smartphone mit der Handyhalterung Magic Mount von Scosche sicher und gut im Auto aufbewahrt. Es stört weder in der Benutzung, noch wenn es mal nicht an der Halterung befestigt wurde. Die extrem dünne Platte macht sich kaum bemerkbar und ist, wenn man sowieso eine Hülle um das Smartphone hat, überhaupt nicht sichtbar. Keine Angst, da der eigentliche Magnet der Halter ist, und nicht das Gegenstück am Smartphone muss man keine Bedenken um Kreditkarte oder sonstige Karten haben, die einen Magnetstreifen besitzen. Dieser wird dadurch nicht gestört oder gar beschädigt.

Facts:

  • Sichere Befestigung von jeglichen Smartphones
  • Rückstandslose Entfernung des Klebers
  • Einfaches Einstecken in die Lüftungsschlitze
  • Hitze- und kältebeständig
  • Inklusive 2 Magic Plates (Groß und Klein)

Weitere Infos findet Ihr hier: www.scosche.eu