STIGA Akku-Heckenschere SHT 900 AE im Test

Vorstellung / Review / Details

Der Herbst nahm mit großen Schritten und auch die eigentliche Gartenarbeit ändert sich mal wieder. Zwar scheint hier und da noch mal bei angenehmen Temperaturen die Sonne, doch die Zeit, dass man frische Blumen pflanzt und jede Woche den Rasen mäht, sind wohl leider wieder zum größten Teil vorbei. Nun kommen noch mal große Reinigungsarbeiten sowie Rückschneidearbeiten im Garten zum Tragen, damit auch nächstes Jahr wieder alle Bäume, Sträucher und Hecken frisch und schön wachsen können.

Kurz zur Info noch vorweg: Wir haben eine SHT 900 AE Akku-Heckenschere von STIGA für diesen Test / Vorstellung zur Verfügung gestellt bekommen. Die Bereitstellung des Testgerätes beeinflusst natürlich in keiner Weise meine Meinung. Die Basis für qualitative Berichte und Tests sind Unabhängigkeit und eine freie Meinung. Für mich steht deshalb euer Vertrauen immer an erster Stelle!

Das Heckeschneiden macht man heute am Besten mit einer Akku-Heckenschere, da man so vor allem unabhängig von Steckdosen und lästigen Stromkabeln ist. Gerade wenn die Hecke etwas länger ist oder gar weit von der nächsten Stromquelle liegt, lohnt sich eine Heckenschere wie die Expert Akku-Heckenschere SHT 900 AE von Stiga ganz besonders. Diese kabellose Expert Akku-Heckenschere von Stiga bietet modernes und kraftvolles Arbeiten mit sehr langer Akku-Laufzeit.

STIGA Akku-Heckenschere SHT 900 AE im Test

Die Heckenschere SHT 900 AE ist mit einem bürstenlosen 500-W-Motor ausgestattet, der im Zusammenspiel mit zwei im Akku-Rucksack SBH 900 AE untergebrachten 48-V-Power-Akkus (7,5 Ah) gleichzeitig zwei Klingen bewegt und trotzdem noch bis zu 180 Minuten ununterbrochenen Schneidebetrieb gewährt. Beide Artikel, Power-Akkus und Akku-Rucksack sind nicht im Lieferumfang der Heckenschere enthalten und müssten bei Bedarf separat erworben werden.

Die Akku-Heckenschere SHT 900 AE überzeugt aber zum einen durch die robuste, aber gleichzeitig auch leichte Bauweise. So kann man auch mal längere Zeit mit der Heckenschere arbeiten, ohne dabei schnell lahme Arme zu bekommen. Für die Bequemlichkeit beim Arbeiten mit der Stiga Heckenschere sorgt darüber hinaus auch ein um 180° drehbarer (um 90° nach links oder um 90° nach rechts), ergonomischer Griff mit Soft-Grip-Oberfläche. Dieser lässt sich für präzises vertikales und horizontales Schneiden sogar in fünf Positionen einstellen, um immer absolut bequem arbeiten zu können und selbst die schwierig zu erreichenden Stellen zu erreichen.

Doch damit nicht genug, eine vielfältige Trimmfunktion sowie ein intuitives Keypad zur einfachen Steuerung der unterschiedlichen Geschwindigkeiten und zum Akku-Management sind ein echtes Plus an der Heckenschere. Mit der SHT 900 AE hat man gleich drei verschiedene Geschwindigkeitsstufen (bis zu 3600 U/min) zur Verfügung. Damit lassen sich ohne Probleme selbst die hartnäckigsten Zweige einfach und schnell schneiden.

Die robusten Klingen aus leichtem Aluminium und Kohlenstoffstahl sorgen für leichtes und kontinuierliches Hochleistungstrimmen der Hecken. Die leichten 65 cm langen Dual-Action-Klingen und die weit auseinanderliegenden Zähne der Heckenschere schneiden mühelos durch Zweige mit einem Durchmesser von bis zu 3,3 cm.

Für die Sicherheit an der Heckenschere ist eine schnelle Sicherheitsauslösung integriert, die die Akkuhalterung der Heckenschere unmittelbar an und aus schaltet. Nach der schnellen und einfachen Abnahme der Schutzvorrichtung kann man die Klingen zudem ganz schnell und einfach schärfen.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

SHT 900 AE Akku-Heckenschere

  • Die akkubetriebene Heckenschere gewährt 180 Minuten leistungsstarkes Schneiden
  • Intuitives Keypad zur einfachen Steuerung der unterschiedlichen Geschwindigkeiten und zum Akku-Management
  • Der um 180° drehbare, ergonomische Griff mit Soft-Grip-Oberfläche kann in fünf Positionen eingestellt werden
  • Der bürstenlose 500-W-Motor gewährleistet kontinuierliches Hochleistungstrimmen
  • Robuste Klingen aus leichtem Aluminium und Kohlenstoffstahl
  • Empfohlene Batterien: 2 x STIGA E-Power E 475 (7,5Ah)  in Kombination mit dem STIGA Akku-Rucksack SBH 900 AE – separat erhältlich
Trendlupe Kaufempfehlung!

Trendlupe meint:

Die SHT 900 AE Akku-Heckenschere von Stiga mit den qualitativ hochwertigen Klingen aus leichtem Aluminium und Kohlenstoffstahl erleichtert jedes Heckenschneiden ganz enorm. Sie überzeugt mit einer vielseitigen Trimmfunktion und ihrer robusten sowie relativ leichten Bauweise. Der bürstenlose 500-W-Motor gewährleistet kontinuierliches Hochleistungstrimmen durch Zweige mit einem Durchmesser von bis zu 3,3 cm.

Der um 180° drehbare, ergonomische Griff mit Soft-Grip-Oberfläche kann in fünf Positionen eingestellt werden und erleichtert das Heckeschneiden enorm.

Stattet man die Akku-Heckenschere mit zwei STIGA E-Power E 475 (7,5Ah) in Kombination mit dem STIGA Akku-Rucksack SBH 900 AE aus, kann man sich auf bis zu drei Stunden Heckenschneiden ohne Unterbrechung freuen. Leider sind weder Akkus noch der Akku-Rucksack im Lieferumfang enthalten, was aber auf dem Markt mittlerweile so üblich ist. Schließlich benötigt jeder Gärtner unterschiedlich starke Akkus für unterschiedlich lange Hecken.

STIGA Akku-Heckenschere SHT 900 AE im Test
STIGA Akku-Heckenschere SHT 900 AE im Test