Technaxx Full HD Zeitraffer-Kamera TX-164 – Lange Beobachtungen einfach aufnehmen

Vorstellung / Review / Details

Wer auf gute Fotoaufnahmen steht, egal ob am Tag oder in der Nacht, der ist in der Regel immer mit einer guten Kamera unterwegs. Gute Kameras bietet auch der Hersteller von vielen Lifestyleprodukten wie elektronische Multimediaprodukte, Audiosysteme und Zubehör, TECHNAXX Deutschland GmbH & Co.KG.

2002 in Frankfurt am Main gegründet, kommt von TECHNAXX nun ein neues, vielseitig einsetzbares Kameraprodukt für Innen- und Außenaufnahmen. Mit der Technaxx Full HD Zeitraffer-Kamera TX-164 mit 110° Sichtfeld kann man nicht nur gute Fotos und Videos in Echtzeit aufnehmen, im Gegensatz zu einer normalen Kamera kann mit der TX-164-Kamera eine bestimmte Zeitperiode erfassen.

Kurz zur Info noch vorweg: Wir haben eine Technaxx Full HD Zeitraffer-Kamera TX-164 für diesen Test / Vorstellung zur Verfügung gestellt bekommen. Die Bereitstellung des Testgerätes beeinflusst natürlich in keiner Weise meine Meinung. Die Basis für qualitative Berichte und Tests sind Unabhängigkeit und eine freie Meinung. Für mich steht deshalb euer Vertrauen immer an erster Stelle!

Somit kann man mit der TX-164 zum Beispiel auch mal länger dauernde Ereignisse, wie das Öffnen einer Blüte, oder den Bau eines Hauses aufnehmen lassen ohne ständig die Kamera zücken zu müssen. Auch das Kommen und Gehen auf dem eigenen Grundstück in einem kurzen Video oder einer Fotostrecke zusammengefasst und dokumentiert werden. Zum großen Vorteil kommen auch die kompakte Größe und das mitgelieferte Montagezubehör dazu. Dadurch wird die die Anbringung an den verschiedensten Orten ermöglicht.

Für die Stromversorgung werden vor dem ersten Gebrauch 12 x 1,5V AA-Batterien eingelegt (im Lieferumfang enthalten). Davon werden vier Batterien auf der linken, sowie acht Batterien auf der rechten Seite der Kamera eingelegt. Man kann aber natürlich auch die DC-Buchse als Stromversorgung verwenden, wobei in diesem Fall die eingelegten Batterien nicht geladen werden. In diesem Fall sollten die Batterien aus dem Gerät entfernt werden. Im Batteriebetrieb erreicht man mit dem Standard-Zeitraffer-Fotomodus und einem Aufnahmeabstand von 5 Minuten ca. 6 Monate bei 288 Fotos/Tag.

Technaxx Full HD Zeitraffer-Kamera TX-164 - Lange Beobachtungen einfach aufnehmen
Technaxx Full HD Zeitraffer-Kamera TX-164 - Lange Beobachtungen einfach aufnehmen
Technaxx Full HD Zeitraffer-Kamera TX-164 - Lange Beobachtungen einfach aufnehmen

Um auch im Außenbereich immer gut und sicher geschützt zu sein, ist die TX-164-Kamera dank der IP 66 Schutzklasse selbstverständlich auch staubdicht und spritzwassergeschützt. So ist mit der Kamera auch ein Einsatz in Bereichen möglich, die eine hohe Belastung durch Staub, Schmutz und Nässe hervor bringen.

Die Technaxx Full HD Zeitraffer-Kamera TX-164 mit 110° Sichtfeld punktet mit ihrer sehr einfachen Bedienbarkeit und auch mit übersichtlichen Funktionen (Zeitraffervideo/-foto, Video/Foto, StopMotion). Mit der TX-164 lassen sich so wirklich einfach und schnell brillant-scharfe Farb-Zeitrafferaufnahmen aufnehmen.

Für gute Nachtaufnahmen sorgt eine zusätzlich eingebaute LED mit einer Reichweite von 3 bis zu 18 Metern. Die LED Beleuchtung schaltet sich während der Nacht automatisch ein, um das notwendige Licht für die Aufnahme von Bildern oder Videos zu liefern. Damit werden auch die Nachtaufnahmen mit hoher Helligkeit und ansprechender Qualität aufgenommen, die aber im Nachtmodus nur in Schwarzweiß angezeigt werden können.

Gespeichert werden die gemachten Aufnahmen auf einer formatierten MicroSD-Karte mit bis zu 512GB (nicht im Lieferumfang enthalten). Ist die eingelegte Speicherkarte voll, stoppt die Kamera die Aufnahme automatisch. Dann reicht ein Druck auf den Rand der Karte, um die MicroSD-Karte aus der TX-164-Kamera springen zu lassen. Eingelegte MicroSD-Karten bis zu 32GB müssen dabei in FAT32 formatiert, Karten mit 64GB oder mehr müssen in exFAT formatiert sein.

Einmal eingelegt, kann man auch schon loslegen. Nun hat über die Taste Modus beispielsweise die Auswahl aus drei verschiedenen Modi: Fotomodus zum manuellen Fotografieren, Videomodus für manuelle Aufnahmen von Videos und den Wiedergabemodus zum Abspielen der aufgezeichneten Videodateien. Welcher Modus gerade aktiv ist, kann man jederzeit oben links im Bildschirm der Kamera sehen.

Das spezielle an der Technaxx Full HD Zeitraffer-Kamera TX-164 ist aber ohne Zweifel die Möglichkeit der Zeitrafferaufnahmen. Mit der Zeitrafferfunktion für Fotos kann man ganz automatisch alle 3 Sekunden bis zu 24 Stunden lang ein Foto aufnehmen lassen. Diese Fotos werden dann automatisch zu einem Zeitraffer-Video verbunden. Mit der Zeitrafferfunktion für Videos kann man dann alle 3 Sekunden bis 24 Stunden ein kurzes Video von 3 Sekunden bis 120 Sekunden aufnehmen. Diese Videos werden ebenfalls automatisch zu einem Zeitraffer Video verbunden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Trendlupe meint:

Die Technaxx Full HD Zeitraffer-Kamera TX-164 mit 110° Sichtfeld ist perfekt um Zeitrafferaufnahmen zu machen, die man sich dann als fortlaufenden Film anschauen kann. Das macht sie zum perfekten Storytelling-Tool. Ausgestattet mit einem integrierten Mikrofon und Lautsprecher bietet die TX-164 alles was man für interessante Zeitrafferaufnahmen benötigt.

Für ihren Außeneinsatz staubdicht und strahlwassergeschützt durch die IP 66 Schutzklasse, Machen der Kamera selbst Staub, Schmutz und Nässe nichts aus. Auch die kompakte Größe, die einfachen Funktionen und das mitgelieferte Montagezubehör lassen schnelle und einfache Fotoaufnahmen zu.

Über das Einsetzen der MicroSD-Karte in einen Kartenleser oder Anschließen der Kamera an einen Computer über das mitgelieferte Micro USB-Kabel lassen sich die Aufnahmen im Handumdrehen auf einen Computer herunterladen.

Das Beobachten länger dauernder Ereignisse wie zum Beispiel das Öffnen einer Blüte oder den Bau eines Hauses wird mit der Full HD Zeitraffer-Kamera TX-164 so zum Kinderspiel.

Weitere Informationen findet ihr hier: http://www.technaxx.de/