Teuflisch gut- Das 3Sixty Digitalradio von Teufel

Radio 3sixty

Wer an guten Sound und qualitativ hochwertige Lautsprecher denkt, der kommt in der Regel an dem Hersteller „Teufel“ nicht vorbei. Teufel ist ein 1980 in Berlin gegründetes deutsches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und der Herstellung, aber auch auf das eigenständige Marketing und den Vertrieb der produzierten Lautsprecher, Hi-Fi- und Heimkinosysteme spezialisiert hat. So sind die Teufel-Produkte ausschließlich im Direktvertrieb oder im firmeneigenen Flagshipstore erhältlich.

Eines dieser neuesten „teuflischen“ Produkte ist das kompakte Teufel 3Sixty Radio. Selbst als Weltempfänger des 21. Jahrhunderts bezeichnet, bietet das moderne Web-, Bluetooth und DAB+-Radio in Quader-Form eine durchaus schicke Optik in ansprechendem, modernen Design.

Da Geschmack aber bekanntlich immer unterschiedlich ist, muss das Teufel 3Sixty Radio auch mit inneren Werten überzeugen können. Bleiben wir aber noch kurz bei den äußeren Werten. Das 3Sixty ist ca. 28cm breit, 17,50cm hoch und inkl. der Knöpfe ca. 16cm tief. Damit ist das Radio auf jeden Fall nicht zu groß um es in jedem Raum als positiven Blickfang platzieren zu können.

Das Gehäuse des 3Sixty ist aus Kunststoff gefertigt, was der hochwertigen Optik aber nicht schadet. Der obere Teil des Radios ist mit Stoff überzogen. Hier sind unter anderem auch die zwei Hochmitteltöner untergebracht, die dank der 360-Grad-Kegel-Bauform den Sound in alle Richtungen gleichmäßig abgeben, daher wohl auch der Name 3Sixty. Sie sorgen selbst bei kräftigen Lautstärken überall im Raum noch für eine gleichmäßig starke Klangfülle. Auf der Unterseite des Radios ist noch ein passender Subwoofer verbaut, der den Klang ebenfalls in alle Richtungen abstrahlt.

Das 3Sixty verfügt an der Vorderseite über ein gut ablesbares Display (einfaches schwarz/weiß Panel), in dem alle wichtigen Einstellungen und Sender angezeigt werden können. Die üblichen Einstellungen und Funktionen wie zum Beispiel die Auswahl der Musik-Quelle, das Einschalten der Bluetooth-Verbindung oder das Menü stellt man über die verschiedenen Tasten an der Front ein. Die Lautstärke und gewünschte Sender können darüber hinaus über große Drehregler angepasst werden. Ist das Radio im Stand-By, wird das Display automatisch gedimmt.

Rückseitig ist neben dem Netzteil auch die USB-Verbindung, beispielsweise auch zum Aufladen von Smartphone und Co. und der AUX Eingang platziert. Darüber hinaus findet man die quer platzierte, ausziehbare Stabantenne für den perfekten Empfang der Radiokanäle (FM Radio und DAB+-Radio).

Hat man dann seinen Sender gefunden, genügt ein kurzes drücken und halten einer der fünf Schnellwahltasten unter dem Display und der Sender ist auf Dauer darauf gespeichert und immer wieder problemlos aufrufbar.

Das 3Sixty verfügt über ein wirklich bedienungsfreundliches Arbeitstempo. So vergehen vom Betätigen der Einschalt-Taste bis zur Wiedergabe eines Digital-Senders nur wenige Sekunden. Auch das eigentliche Bedienen und das Umschalten auf einen anderen Sender ist blitzschnell erledigt.

Das Teufel 3Sixty ist für den störungsfreien Empfang der Radiosender mit einem ausreichend empfangsstarken Digitaltuner ausgestattet und auch die große Antenne funktioniert gut. So sind selbst im Haus die schwächeren Radio-Sender zu finden, mit denen dann auch schnell eine Verbindung hergestellt werden kann.

Ebenfalls mit an Board des 3Sixty ist ein integriertes WLAN für das Web Radio und Spotify Connect. Dies erfordert nach dem Auspacken also ein kurzes Einrichten des Gerätes. Das Passwort für die WLAN-Verbindung wird dann relativ schnell und Problemlos über das Display eingegeben. Ist dies erledigt, kann man loslegen und sich weltweite und lokale Radiostationen in hoher Qualität über das Internet streamen und die Lieblingssender aus dem Internet anhören. Wer dies nicht möchte oder braucht, der hört seine Lieblingssongs ganz einfach über Bluetooth oder den AUX-Eingang.

Satten Sound mit ausreichend klaren und sauberen Höhen und dominant-kräftigem Bass bietet das 3Sixty nicht zuletzt auch durch eine sehr ausreichend einstellbaren maximal-Lautstärke. Hier kommen sowohl entspannte, eher leise Musikhörer genauso gut weg wie Fans der lauten Partymusik mit sattem Bass und kräftigem Sound. Abgerundet wird der Hör-Genuss in jedem Raum und jeder Umgebung durch den perfekten 360°-Raumklang.

Übrigends: Wenn gewünscht, kann das 3Sixty auch als Wecker genutzt werden. Hier kann man sich von jeder Audioquelle zur gewünschten Zeit wecken lassen. Für den perfekten Wochenend-Komfort bietet das 3Sixty sogar einen Wecker mit zwei Weckzeiten. So kann man sich z.B. an Werktagen um 7 Uhr, am Wochenende um 10 Uhr von Spotify, DAB+, FM-Radio und Internet-Radio wecken lassen.

Teufel 3Sixty Fazit

Das Teufel 3Sixty ist ein modernes Radio, das durchweg überzeugen kann. Qualitativ hochwertig verbaut und mit sehr gutem Sound lässt es keine Wünsche für modernes Radiohören übrig. Es ist optisch sehr ansprechend und bietet sehr guten Soundgenuss in allen Lautstärke- Bereichen.

Nahezu jede moderne Audioquelle kann gewählt werden, angefangen bei FM- oder DAB+-Digitalradio für rauschfreies und glasklares Radiohören, Webradio, Spotify Connect oder AUX-Eingang. Mittels integriertem Bluetooth kann man bequem jedes Audiosignal wie zum Beispiel Youtube-Videos, Apple Music oder Amazon Music von Smartphone, Tablet, Computer oder TV auf die Lautsprecher streamen. Das 3Sixty bietet dafür wie von Teufel gewohnt eine besonders stabile Bluetooth-Übertragung mit großer Reichweite von bis zu 15 m.

Hinzu kommt neben dem variablen Einsatz die einfache Bedienung und die gute Empfangsstärke des Digital-Radios. Das 3Sixty könnte sogar eine kleine Stereo Anlage problemlos ersetzen. Wer auf der Suche nach einem schicken „Weltempfänger“ mit variablen Nutzungsmöglichkeiten wie FM/Digital Tuner mit WLAN und Bluetooth ist, der sollte, nein der muss sich das Teufel 3Sixty anschauen.

Da Teufel von seinen Produkten überzeugt ist, bieten sie sogar bis zu 12 Jahre Garantie und 8 Wochen Rückgaberecht. Da muss man sich auch nicht wundern, wenn Teufel bei vielen Vergleichstests und Leserumfragen regelmäßig die vorderen Plätze belegt und auch hier in Deutschland Heimkino-Marktführer ist.

Das 3Sixty Digitalradio jedenfalls reiht sich gut in die hochwertige Teufel-Familie ein. Einziger Wehrmutstropfen ist vielleicht, dass es das 3Sixty nicht mit Akkubetrieb gibt. So könnte man den perfekten 360°-Musikgenuss beispielsweise auch unterwegs beim Picknick im Grünen oder beim Grillen am Strand genießen.

Trendlupe Kaufempfehlung!

Nochmal die Vorteile im Überblick:

  • Kompaktes Digitalradio mit leistungsstarkem 360-Grad-Sound und umfangreichen Features
  • Zugriff auf alle Musik der Welt: DAB+, Internet-Radio, FM-Radio, Bluetooth aptX, Spotify Connect und USB-Playback
  • 360-Grad-Sound dank Dynamore, entwickelt in Berlin für besten Klang an jeder Position im Raum
  • Integrierter Downfire-Subwoofer für hohe Lautstärken und starkem Bass
  • Weckfunktion von jeder Quelle, startet jeden Tag mit Musik in Teufel Qualität
  • Direkter Zugriff auf Lieblingssender, -streams oder -alben durch Stationstasten
  • Dimmbares, großes Display informiert über Uhrzeit, Sender, Titel etc.
  • AUX-Eingang, Powerbank-Funktion, stabile Teleskopantenne, Auto-Power-On- und Off-Funktion
  • Im Lieferumfang sind das Radio 3sixty und ein Stromkabel für das Radio 3sixty enthalten.

Weitere Informationen zu Teufel findet ihr hier: www.teufel.de

(c) Fotos: PEARL.GmbH / www.pearl.de