Audi´s „museum mobile“ – Zeitreise zwischen Tradition und Fortschritt

Ein Museum der Audi AG in Ingolstadt

Eine der beliebtesten Automobilmarken der letzten Jahre war hierzulande wohl ohne Zweifel Audi. Immer häufiger sieht man die ganze Palette von Audi auf den Straßen. Vom „kleinen“ A1 über die beliebten A3 und A4 bis hin zu den „größeren“ Limousinen wie A6 und A8. Und auch die Q-Modelle und natürlich der TT sind längst alltäglich zu sehen.

Für alle die sich auch neben den Straßen mal über Audi informieren und begeistern lassen wollen eignet sich Audi´s „museum mobile“ in Ingolstadt bestens. Das museum mobile ist ein Museum der Audi AG in Ingolstadt, das sich mit der Firmengeschichte des Unternehmens und seiner Vorgängerfirmen befasst. Schon der Anblick der vollverglasten Fassade, die das Prinzip der Jahresringe eines Baumstammes aufgreift, vereint symbolisch Dauer und Wandel.

Die zahlreichen Exponate, moderne Präsentationstechniken mit Bildern, Inszenierungen und multimedialen Elementen helfen dabei sich die Vergangenheit und die Unternehmenshistorie der heutigen AUDI AG lebendig vorstellen zu können. Über 80 Automobile und Motorräder illustrieren hier eindrucksvoll die Geschichte des Unternehmens wieder. Hier mach man einen wohl ziemlich gelungenen Spagat zwischen Tradition und Fortschritt.

In dem Museum kann man täglich von 9.00 – 18.00 Uhr neben vielen anderen Dingen rund um den Automobilhersteller Audi auch alles in einem faszinierenden Rückblick auf das 20. Jahrhundert mit vielen historischen Exponaten der Vergangenheit, den anschließenden immer rasanteren technologischen Fortschritten des Automobilbaus bis hin zum beispielsweise heutigen sehr erfolgreichen Audi TT verfolgen.

Nebenbei bemerkt: Dem beliebten Audi TT widmet man in Audi´s „museum mobile“ in Ingolstadt zur Zeit sogar eine Sonderausstellung. Die Sonderausstellung „State of the ArTT“ bietet allen Besuchern vom 2. April bis 11. Mai 2014 alles zur Geschichte Rund um den Audi TT. Eine Zeitreise und mit Sicherheit auch kurzweiliges Erlebnis, das nicht nur
reinen Audi TT-Fans gefallen wird.

Wer möchte kann sich in verschiedenen angebotenen Führungen des „museum mobile“ beispielsweise hundert Jahre Audi Motorsportgeschichte näher bringen lassen oder mit den wichtigsten Fakten und Fahrzeugen der Audi Firmenhistorie des 20. Jahrhunderts vertraut machen, um einen Eindruck von den Anfängen bis in die Gegenwart zu bekommen. Oder einfacher gesagt: Im Audi „museum mobile“ in Ingolstadt ein faszinierendes Stück Erfolgsgeschichte zu erleben.

Zeitreise zwischen Tradition und Fortschritt

Zeitreise zwischen Tradition und Fortschritt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen