Land Rover Explore Smartphone – Outdoor perfekt ausgestattet

Werbung

Outdoor ist In, das scheint sich ja mittlerweile wirklich rumgesprochen zu haben. Immer mehr Menschen suchen auch gerade in ihrer Freizeit den Weg in die schöne Natur. Ganz egal ob zum Wandern, spazieren gehen oder auch Sport treiben, man will einfach lieber draußen im Freien sein, sich bewegen und vielleicht den einen oder anderen neuen Weg erkunden und dabei die frische Luft atmen und die Umgebung genießen. Nicht unwichtig für die verschiedensten Aktivitäten ist dabei auch immer die entsprechende Ausrüstung. Schließlich will man gerade in der freien und manchmal auch wilden Natur keine blauen Wunder erleben. Gerade wer auch mal Abseits von gewohnten Wegen unterwegs ist um die Landschaft neu zu entdecken, sollte immer ein Handy bzw. Smartphone dabei haben, dass auch alle extremen Aktivitäten ohne Probleme mitmacht.

Wichtig für so ein Outdoor-Smartphone sollten dabei vor allen eine lange Akkulaufzeit sein. Auch muss das Display bei jedem Wetter, also auch bei heller Sonneneinstrahlung sehr gut ablesbar sein, ohne das man erst ein schattiges Plätzchen suchen muss. Vor allem aber muss es ein sehr robustes Gehäuse inkl. Display haben, um mögliche Stöße und Stürze spielend wegstecken zu können. Das Outdoor Smartphone Land Rover Explore ist so ein Smartphone. Zwar hat Land Rover das Smartphone nicht selbst gefertigt, aber der britische Automobilhersteller war sowohl bei der Planung wie auch bei der Entwicklung tief mit eingebunden.

Als Ergebnis liefert man nun das Outdoor-Smartphone Land Rover Explore, das wie für jeden Outdoorbereich geschaffen scheint. Natürlich ist alles getestet und geprüft. Salz- und Süßwasser- und Staubdicht nach IP68 kann man es quasi überall mit hinnehmen und benutzen.

Werbung | Wandern ist eine große Leidenschaft von mir. Das letzte Wanderabenteuer vor ein paar Tagen führte mich rauf auf den Wank. Der Wank ist ein Berg im Südwesten des Estergebirges bei Garmisch-Partenkirchen mit einer Höhe von 1780 m ü. NN. Auf dem Gipfel des Wanks kann man über ein atemberaubendes Panorama staunen, den von oben überblickt man das gesamte Wettersteingebirge auf der einen und weit bis ins Bayerische Voralpenland auf der anderen Seite. Während der Wanderung über die Esterbergalm auf den Wank durfte ich das Land Rover Explore Outdoor Smartphone ausgiebig testen. Auf dem Berg hat es einige Härtetests mit Bravour bestanden. Ein feuchtfröhliches Bad im Quellwasser und mehrere gewollte Wasserfall stürze auf Felsgestein sind für das robuste Smartphone überhaupt kein Problem. Die vorinstallierte Software wie z. B. ViewRanger ist genau die optimale App für Outdoorfans. Wenn ihr Fragen zum Land Rover Explore Smartphone habt dann immer her damit. Einen ausführlichen Test wird es sicherlich auch noch geben. #LandRoverExplore #ExploreMore #Smartphone #Outdoor #Wank #Berge #Natur #Wandern

Ein Beitrag geteilt von Milos Willing (@trendlupe) am

Was es so robust und gleichzeitig auch funktionell macht sind vor allem die unterschiedlichen Packs die man sich optional dazu holen kann. Das Gerät ist durch die aktuellen Module „Adventure Pack“, einem Fahrradhalterung Pack sowie einer Folio-Lederhülle und einem entspiegeltem Hartglas-Schutz zu einem echten Outdoor-König „erweiterbar“. Speziell für echte Outdoor-Aktivitäten entwickelt, kann jedes Pack an der Rückseite des Land Rover Explore befestigt werden. Das Adventure Pack beinhaltet für eine extra lange Erreichbarkeit durch eine zusätzliche Batterie schon mal die doppelte Akkulaufzeit. Aber der Reihe nach:

In der Verkaufsverpackung des Land Rover Explore Smartphones ist das Adventure Pack bereits enthalten. Es beinhaltet einen leistungsstarken 4.000mAh-Akku, der ganze zwei Tage bei typischer Nutzung oder bei aktivierter GPS-Navigation einen ganzen Tag lang Aktivitäten auf dem 5″ HD-Bildschirm ermöglicht. Darüber hinaus ist auch noch ein erweiterter Battery Pack in Planung, der zukünftig die Laufzeit des Land Rover Explore-Smartphones nochmal merklich erweitern wird. Im Adventure Pack ist ebenfalls eine Tasche zur Aufbewahrung des Smartphones, wie auch einen an der Tasche anbringbaren echten Karabinerhaken zur Befestigung des Gerätes an Jacke, Gürtelschnalle oder dem Rucksack inklusive. So ist ein schneller und einfacher Zugriff auf das Smartphone jederzeit und fast überall möglich. Das lästige raus kramen aus der Tasche kann man also getrost vergessen.

Ebenfalls ermöglicht ein durch eine leistungsstarke GPS-Keramik-Patch-Antenne verstärktes Signal und die Möglichkeit wahlweise zwei SIM-Karten oder eine SIM-Karte und eine microSD-Karte in das Outdoor-Smartphone zu stecken dem Benutzer des Land Rover Explore eine nochmal deutlich bessere Konnektivität in der freien Natur. Gerade wenn man alleine unterwegs ist ein Luxus, auf den man besser nicht verzichten sollte. Denn sind wir mal ehrlich, was nutzt mir ein voller Akku wenn ich nicht den geringsten Empfang habe. Mit dem Outdoor Smartphone Land Rover Explore passiert das nicht so schnell. Zusammen mit der im Adventure Pack nutzbaren hochwertigen topografischen Kartierung mit Skyline Augmented Reality macht das Abenteuer in der freien Natur nochmal so viel Spaß.

Wer sich zusätzlich noch für das „Fahrradhalterung Pack“ entscheidet, bekommt schon mal ein universales Montage-System für sein Bike. Es handelt sich dabei um eine Vorbauhalterung aus Edelstahl, die für alle gängigen Straßen-, und Mountainbikes geeignet ist. Selbst Hybrid-Fahrräder sind kein Problem. Das Land Rover Explore Smartphone kann so ideal auf der Straße oder im Gelände als Navigationshilfe beim Radfahren genutzt werden. Das Pack besteht zudem aus einem Schutzgehäuse aus Polycarbonat/TPU mit einem Befestigungspunkt auf der Rückseite. Damit kann es spielend einfach an der Fahrradhalterung montiert werden. Natürlich ist die Halterung auch mit einem winkelverstellbaren Verriegelungsmechanismus und einem drehbaren Kopfteil ausgestattet. Damit kann sich jeder sein Smartphone nach Belieben im Hoch- oder Querformat montieren und den Blickwinkel subjektiv einstellen.

Optional gibt es dann exklusiv für das Land Rover Explore Smartphone auch eine schwarze Echtlederhülle aus angepasstem schlagfesten und leichten Polycarbonatgehäuse, Magnetverschluss und eingeprägtes Land-Rover-Logo auf der Vorderseite zu kaufen. Darüber hinaus sind auch noch drei Kreditkarteninnenfächer, ein Münzfach und RFID-Blocking-Material zur Betrugsbekämpfung in der Lederhülle enthalten. Wer noch mehr Schutz möchte, der legt sich darüber hinaus noch die Blendschutzscheibe mit matter Oberfläche zu. Sie wurde entwickel, um die Lesbarkeit des Bildschirms selbst bei stärkster Sonneneinstrahlung zu erhöhen. Nebenbei hat sie noch den positiven Nebeneffekt, dass sie den Bildschirm des Land Rover Explore gleichzeitig vor Kratzern und Rissen schützt und während sie Fingerabdrücke und Flecken verhindert. Sie ist sogar mit Handschuhen und nassen Fingern bedienbar.

Fazit:

Das Land Rover Explore Outdoor-Smartphone ist vielleicht nicht für Jedermann, auf jeden Fall aber für alle Land Rover Fans wie auch für Reisende, Sportler und Abenteurer in der freien Natur gleichermaßen eine gute Anschaffung. Es ist sowohl ein qualitativ hochwertiges, wie auch robustes und funktionelles Telefon, das alle regulären Funktionen eines Android-Handys beinhaltet. Viele nützliche Zusatzfunktionen wie eine handliche SOS-Taschenlampe und ein Rot-Filter-Modus zur Reduzierung der Blendung durch den Bildschirm in der Nacht machen es ideal für Nachtaktivitäten. Eine wasserdichte, sturzsichere 16-Megapixel-Kamera und eine 8-Megapixel-Frontkamera im Explore sind absolut ausreichend um schöne Naturaufnahmen zu machen. Darüber hinaus hat es wie es sich für ein gutes und modernes Outdoor-Smartphone gehört ein anpassbares Outdoor-Dashboard für den sofortigen Zugriff auf beispielsweise Wetterinformationen und Sensordaten des Gerätes. Auch das App-Portal ist mit einem für viele Outdoor-Aktivitäten relevanten Katalog bestückt.

Umfangreiche Apps, eine lange Akkulaufzeit, ein Gutschein für topografische Karten für einen wählbaren Standort, optionale Zusatz-Packs und nicht zuletzt die ViewRanger-Software, die das Land Rover Smartphone durch optional zubuchbare Premium-Karten in einen praktischen und zuverlässigen Guide verwandelt, machen das Abenteuer im freien sicher und spannend.