Otriven-Selfie-Gewinnspiel – Verschnupfte Maskottchen „Nase“ und „Mund“ unterwegs in der S-Bahn

Ein guter Morgen beginnt mit einer guten Nacht!

Otriven-Selfie-Gewinnspiel

Morgens gut ausgeschlafen aufwachen und in den Tag starten, dass wünscht sich doch wohl jeder. Doch gerade in der kalten und nassen Jahreszeit kommt es unweigerlich immer wieder zu Erkältungen und Schnupfen. Gerade die Nacht wird dann für die meisten zum lästigen Spießrutenlauf. Man ist ständig wach weil die Nase zu sitzt oder man immer wieder niesen muss. Auch der Mund selbst wird dadurch in Mitleidenschaft gezogen, da man wegen der Schnupfen-Nase ständig durch den Mund atmen muss und der Mund und die Lippen trocken und spröde werden.

Die Folge am nächsten Morgen: Man ist wie gerädert und kommt total schlecht aus den Federn. Eine verstopfte Schnupfennase kann also in mehrfacher Hinsicht äußerst lästig sein. Um da schnell wieder befreit durchatmen zu können helfen Nasensprays wie beispielsweise das bewährte und beliebte Otriven 0,1 gegen Schnupfen.

Otriven gegen Schnupfen 0,1 ist ein Dosierspray für die Nase, das ganz ohne Konservierungsstoffe ideal zum Abschwellen der Nasenschleimhaut verhilft. Sein Sprühnebel verteilt sich gleichmäßig in der Nase und wirkt dabei direkt auf der Nasenschleimhaut, also genau da, wo das Problem besteht. Es lässt die Nasenschleimhaut in wenigen Minuten abschwellen und man kann bis zu zehn Stunden wieder gut Durchatmen. So kann man auch in der Schnupfenzeit wieder entspannt durchschlafen und den nächsten Tag erholt starten.

S-Bahnfahrer in Hamburg können die übergroßen Otriven Maskottchen “Nase” und “Mund” nun Live erleben und sehen bzw. hören wie sehr die Nase unter dem Schnupfen leidet und auch der Mund dadurch immer wieder stark in Mitleidenschaft gezogen wird.

Bei diesem belustigendem Auftritt der beiden wurde deutlich was jeder von uns ja auch selber schon gut kennt: beide, Mund und Nase,  sind nach einer anstrengenden Nacht wegen dem Schnupfen schlecht drauf und streiten sich ununterbrochen darüber, wem es wohl schlechter geht. Die Mitreisenden sind über die beiden sichtlich erstaunt und verwundert gleichermaßen.

Das Maskottchen-Duo „Nase“ und „Mund“ wird in folgenden Städten die S-Bahnen unsicher machen:

  • Hamburg: 2. und 3. Februar 2015
  • Frankfurt: 4. und 5. Februar 2015
  • Berlin: 6. und 7. Februar 2015

Fahrgäste erleben live, wie sehr die Nase unter einem Schnupfen leidet und erfahren, warum der Mund dadurch immer in Mitleidenschaft gezogen wird. Das Gespann macht so auf das aktuelle Otriven Gewinnspiel aufmerksam: Gesucht wird in drei Kategorien der kreativste Nasen-Move!

Mit dieser lustigen Aktion in den Hamburger S-Bahnen möchte Otriven auf die Aktionstage mit “Mund” und “Nase” und auf das anstehende Otriven Gewinnspiel aufmerksam machen. Auf S-Bahnen verschiedener Großstädte wird die Aktion stattfinden und dabei der kreativste Otriven-Nasen-Move gesucht.

Um bei dieser lustigen Aktion mitzumachen kann jeder der möchte bis zum 01.03.2015 sein ganz persönliches und kreatives Nasen-Move-Foto mit einem der Hashtags #DerFreimacher, #DerKribbler oder #DerDurchatmer auf → https://www.facebook.com/otriven hochladen oder es inklusive Hashtag auf Instagram posten. Auf den Gewinner dieses Otriven-Selfie-Gewinnspiels wartet eine tolle Kurzreise für zwei Personen zu einer außergewöhnlichen Location. Weitere Infos findet ihr unter → , der Gewinnspielseite von Otriven.