SEAT und Ducati – Kooperation geht in die nächste Saison

SEAT und Ducati – Kooperation geht in die nächste Saison

Was im letzten Jahr mit einem tollen zweiten Platz in der Gesamtwertung der MotoGP geendet hat, wird in diesem Jahr fortgesetzt – SEAT und Ducati haben ihre PS-Starke Kooperation für ein weiteres Jahr besiegelt. Demnach wird der SEAT Leon CUPRA für ein weiteres Jahr das offizielle Fahrzeug des Ducati-Teams bei der MotoGP Saison 2018 sein.

SEAT und Ducati – Kooperation geht in die nächste Saison

Das Ducati-Team um die Fahrer Jorge Lorenzo und Andrea Dovizioso können auf eine tolle Saison 2017 zurückblicken. Gerade Andrea Dovizioso, der bis zum letzten Rennen um den Weltmeistertitel mitgefahren ist, kann besonders stolz auf seine Leistung sein, auch wenn am Ende nach dem letzten Rennen und einem Sturz die Enttäuschung vielleicht groß war. Nichtsdestotrotz kann auf dieser Leistung aufgebaut werden und mit neuer Energie und einem starken Partner an der Seite in die Saison 2018 gestartet werden. Auftakt ist das Rennen am 18.03.2018 in Katar.

Spannendes Rennen bis zum Schluss – SEAT und Ducati bei der MotoGP 2017

Das letzte Rennen der Saison 2017 war ein überaus spannendes Rennen mit einem Zweikampf um den Weltmeistertitel der MotoGP. Auf der Rennstrecke in Valencia, dem Circuit de la Comunitat Valenciana Ricardo Tormo, auf dem traditionell das letzte Rennen der MotoGP stattfindet, ging es bereits ab der ersten Runde heiß her. Am Ende hieß der Sieger zwar Marc Marquez, aber Ducati und auch SEAT können auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken.

SEAT und Ducati – Kooperation geht in die nächste Saison

Wir waren beim letzten Rennen der Saison in Valencia live dabei und hatten dabei die Möglichkeit den SEAT Leon CUPRA ein wenig näher kennenzulernen und in einer schönen Tagestour live zu erfahren. Mit einem Roadtrip von Barcelona nach Valencia startete diese Rennwochenende in Spanien für uns. Über tolle Straßen in den Wäldern Barcelonas ging es durch zahlreiche Kurven Richtung Valencia und der untergehenden Sonne. Hier hat der SEAT Leon CUPRA eindrucksvoll gezeigt, wie agil und leistungsstark er in Kurven und Steigungen ist. Vor allem beim letzten Teilstück auf der Autobahn hat der SEAT Leon CUPRA seine Power hervorragend unter Beweis stellen können.

Gemeinsame Werte verbindet die Kooperation zwischen SEAT und Ducati

SEAT und Ducati verbindet aber weit mehr als nur Power, PS und Leistung. Gemeinsame Werte wie Innovation, Technologie sowie zukunftsweisendes Design stehen hier genauso im Vordergrund der beiden Unternehmen. Das SEAT Logo wird dabei wieder sehr präsent auf der Frontverkleidung der Ducati-Rennmaschinen sowie auf den Lederkombis der Fahrer und der Teambekleidung aufgebracht sein. Wir drücken SEAT als auch Ducati beide Daumen für eine erfolgreiche MotoGP Saison 2018.

Weitere Informationen zu SEAT findet ihr hier: www.seat.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen