Werbung | WLAN-Kompaktkamera mit Klapp-Touchscreen – Die neue Canon Powershot N

Canon hat ein wohl ziemlich ungewöhnliches Kameramodell vorgestellt und will damit wohl die Lücke zwischen Smartphone und Fotokamera endgültig schließen. Die Rede ist von der in wenigen Wochen erhältlichen Canon PowerShot N, einer kleinen Touchscreen-Kamera, die als eine typische Social-Media-Kamera gilt. Immer mehr Menschen lieben es ja die aktuellen Fotos sofort irgendwo zu veröffentlichen.

Über WLAN ist die PowerShot N in der Lage Film- und Fotodaten zu Onlinediensten wie Facebook oder Youtube herauf zu laden um sie so sofort mit anderen Nutzern zu teilen. Auch das senden der Dateien auf ein Android- oder iOS-Gerät ist möglich. Alles was dazu benötigt wird ist die passende App auf dem Smartphone. Werden die gemachten Bilder oder Videos anschließend auf ein mit GPS-Modul ausgerüstetes Smartphone oder Tablet gesendet, wird darüber hinaus auch noch der entsprechende Aufnahmestandort der Bilder und Videos mit abgespeichert.

Die PowerShot N ist mit einem 12,1-Megapixel-Sensor und 8fach-Zoom-Objektiv ausgestattet. Die Besonderheit der Canon PowerShot N ist der Touchscreen bzw. das 2,8-Zoll-Display zum Aufklappen. Möchte man Aufnahmen nah am Boden oder sehr weit über dem Kopf machen, kann man das Display an der Rückseite einfach bis zu 90 Grad aufklappen und hat so immer im Blick ob das Objekt noch im Fokus liegt.

PowerShot N BLACK KIT

Einen Auslöseknopf sucht man bei der Canon PowerShot aber vergeblich.
Die Aufnahmen werden wahlweise über ein Tippen auf dem Touchscreen oder
auch über die Berührung eines Objektivrings getätigt werden. Das
berührungsempfindliche LCD unterstützt darüber hinaus auch die
Gesten-basierte Steuerung von Aufnahme und Wiedergabe.

Die Powershop N erlaubt standardgemäß hochauflösende Bilder und
Full-HD-Movies (1080p). Ein optischer Bildstabilisator sorgt zusätzlich
dafür, dass Verwacklungen bei ungewollten Bewegungen verhindert werden.
Canon wird die Kamera zusätzlich mit den zahlreichen kreativen
Aufnahmeprogrammen, Filter und Effekten versehen so dass auch
ungewöhnliche Spontanaufnahmen kein Problem sind.

Werbung | WLAN-Kompaktkamera mit Klapp-Touchscreen – Die neue Canon Powershot N

  • 28-Millimeter-Weitwinkelobjektiv mit 8fach optischem Zoom
  • 12,1 Megapixel CMOS Sensor
  • DIGIC 5 Bildprozessor
  • maximale ISO-Empfindlichkeit von 6.400
  • Full-HD-Movies (1080p)

Ende April soll die sehr kompakte Kamera (Abmessungen: 78,6 x 60,2 x
29,3 Millimetern bei geschlossenem Display und eingefahrenem Objektiv)
im Handel erhältlich sein und ca. 329,- Euro kosten.