Werbung | Datensicherung mit dem NAS Server N2B1 von LG

Werbung | Datensicherung mit dem NAS Server N2B1 von LG
Bild: NAS-Server N2B1 von LG

Viele haben Zuhause
rumfliegende USB-Sticks, CDs und externe Festplatten. Doch was tun, um
das digitale Chaos in den Griff zu bekommen? LG bietet mit dem NAS
(Network Attached Storage) N2B1 eine gute Lösung.
Es dient zur Datenspeicherung in einem Netzwerk.

Das man hier kein Ramsch in der Hand hat merkt man schon am Gewicht. Dieser kleine Würfel ist mit knapp Fünf Kilogramm kein Leichtgewicht. Trotzdem ist das LG N2B1 sehr kompakt.

Die Anschlüsse sind unter anderem auf der Rückseite vorhanden und der Kartenleser kommt durch einen Klapp-Mechanismus auf der Oberseite des Gerätes zum Vorschein. ein LCD-Display auf der Vorderseite runden den guten Gesamteindruck ab.

Die Installation geht schnell und reibungslos über die Bühne. Einfach den Stecker in die Steckdose, das Ethernet-Lan Kabel in den Hub/Router einstecken und schon geht es los.

Nach einigen Sekunden booten ist das Gerät betriebsbereit. Im Menü “IP Setting Mode” stellt man ohne DHCP die Netzwerk-IP ein, mit DHCP kann man die IP-Adresse auch automatisch vom NAS konfigurieren lassen. Nach der Software-Installation bieten die verschiedenen Anwendungen wie z.b. der NAS Monitor sowie der NAS Detector viele Möglichkeiten zur individuellen Netzwerkeinstellung.

Einer der wichtigsten Punkte des NAS-Systems stellt der Unterpunkt “Volumen” dar. Über diesen Punkt legt ihr die Konfiguration der Festplatten fest. Nach dem Formatieren der Festplatten könnt ihr den Festplatten verschiedene RAID-Modis zuweisen, wobei das NAS System die Optionen RAID 0, 1, JBOD , 1 und JBOD unterstützt. Natürlich können die Festplatten aber auch ganz individuell laufen lassen.

Die Kartenleser gehören natürlich zur Standard-Ausrüstung. Das N2B1 NAS-System ist mit einem integrierten Kartenleser für SD und xD Speicherkarten ausgestattet. Der Kartenleser ist auf der Oberseite angebracht und kann auf ein leichtes drücken ausgeklappt werden. Zeitgleich ist neben dem Kartenslot auch noch ein USB-Anschluss vorhanden, woran man weitere USB-Geräte oder weitere USB Flash Drives anschließen kann.

Das integrierte Blue-Ray-Laufwerk mit Brenner bietet dazu weitere tolle Möglichkeiten für euer NAS-System. Über eine einfache Web-Oberfläche kann man Backups der Festplatten oder einzelner Dateien anlegen.

Wer das NAS-System via iSCSI ins Netzwerk einbindet kann zudem auch auf das Blu-Ray Laufwerk und dessen Funktionen wie zum Beispiel der Medien-Wiedergabe sowie dem brennen von unterschiedlichen Discs und Formaten zurückgreifen.

Fazit:

Das LG N2B1 System ist ein gutes Allround NAS-System mit vielfältigen Möglichkeiten und Optionen. Neben dem Blu-ray Brenner, dem Kartenleser und den 2TB an integriertem Speicherplatz, bietet LG über eine Weboberfläche auch diverse Konfigurationsmöglichkeiten für das NAS-System an.

Der Lieferumfang besteht aus dem LG N2B1 NAS, einer Software CD, einer Anleitung, einem 1-Meter Ethernet Lan Kabel, einem Netzanschluss sowie die 2 x 1 Terrabyte Festplatten, die bereits im NAS System integriert sind, genauso wie der Blu-Ray Brenner und der Kartenleser.

Die Weboberfläche ist ordentlich und erinnert teilweise an eine Router-Oberfläche. Die Bedienung wird mittels Internet-Browser durchgeführt. Über die mitgelieferte Software kann man sich zusätzlich einen schnellen Überblick über den Status des NAS-Systems verschaffen.

Für den Fall dass man mehr als 2TB Speicherplatz braucht, besteht zum einen die Option den Speicherplatz über Speicherkarten auszuweiten oder man schließt einfach eine externe USB Festplatte an, die dann nochmals für bis zu 2TB an Speicherplatz sorgen kann.

Wichtige Details im Überblick:

  • Gewicht: ca. 5,2kg mit Festplatten, ca. 4,2kg ohne Festplatten

  • Maße : ca. 16,5cm x 16,2cm x 23cm

  • Anschlüsse: Ethernet Lan 10/100/1000Mbps, 3x USB 2.0 , 1x eSATA II ,

  • 4-in-1 Kartenleser

  • 2 Festplattenschächte

  • Integrierter Blu-Ray Brenner

  • LCD Anzeige (Einzeilig/16 Felder)

  • RAID Managment JBOD, RAID 0 , 1, 1+0

  • Web-browser Unterstützung : Internet Explorer 6.0+, Netscape, Opera 7.0+ , Safari 2.22+ , Mozilla FireFox 3.0+

  • Anwendungen: Backup Server, FTP Server, Print Server, Active Directory, iTunes Musik Server, u.v.m.

Weitere Infos findet Ihr direkt unter www.lg.de