Simuliere Anwesenheit – mit EWE smart living einfach & sicher

„einfach & sicher“ – EWE „smart home“ bringt mehr Sicherheit ins Haus

Mit „Smart Living“ bietet der Energiekonzern EWE verschiedenste Pakete an, mit denen Mann oder Frau in kürzester Zeit ein smartes und intelligentes zuhause einrichten kann. Egal ob es zum Beispiel die Beleuchtung (Paket „hell & schnell“) oder die Heizungssteuerung (Paket „Warm & Spar“) sein soll, ganz einfach im heimischen Netzwerk integriert, kann man so jederzeit von überall seine Geräte steuern und kontrollieren. Eine weitere „smarte Lösung“ zum Schutz vor Einbrechern und zur Wohnraumüberwachung von EWE ist das Paket „einfach & sicher“.

Zunächst muss die „EWE smart living Basis“, welche die Zentrale des ganzen Systems darstellt, aufgestellt und installiert werden. Es handelt sich dabei um ein Netzwerk-Adapter mit Powerline-Technik. Sie wird mit dem beiliegenden LAN-Kabel an das bestehende Heimnetzwerk angeschlossen. Zwei LEDs an der Vorderseite informieren den Nutzer dann über den jeweiligen Status der Komponenten. Die Zentrale sorgt für die reibungslose Kommunikation und das Zusammenspiel zwischen allen installierten System-Komponenten und sorgt zum einen für die Steuerung der Geräte zuhause und ermöglicht über ein Tablet oder Smartphone darüber hinaus auch die Kommunikation und Zugriff von Unterwegs aus.

Dazu ist es lediglich erforderlich, sich zunächst die EWE smart living-App, die natürlich für iOS und Android verfügbar ist, auf sein Tablet oder Smartphone zu installieren. Anschließend werden die entsprechenden Nutzerdaten wie Name, E-Mail und persönliches Passwort eingegeben. Nachdem anschließend die von EWE gesendete E-Mail bestätigt ist, kann es auch schon losgehen. Die Installation und der Aufbau sind eigentlich ziemlich selbsterklärend. Auf der Homepage von EWE findet man bei offenen Fragen darüber hinaus noch weitere Hilfen und entsprechende Einrichtungsvideos helfen ebenfalls.

EWE smart living
EWE smart living
Preis: Kostenlos
  • EWE smart living Screenshot
  • EWE smart living Screenshot
  • EWE smart living Screenshot

Das Paket „einfach & sicher“ enthält neben einem Bewegungsmelder auch zwei Zwischenstecker, mit denen die heimische Beleuchtung (zum Beispiel eine Stehlampe), ein Radio oder was man auch immer über das System gesteuert haben möchte, geschaltet werden kann. Gerade für das Thema Sicherheit sind die fernbedienbare Beleuchtung sehr wichtig. Um bei Abwesenheit beispielsweise zu simulieren, dass jemand Zuhause ist, kann man zur Abwehr und Abschreckung von Einbrechern beliebige Zeiten für das Ein- und Ausschalten der Beleuchtung oder des Radios eingeben, um so allen zu simulieren, das doch jemand Zuhause ist.

Darüber hinaus enthält das Startpaket „einfach & sicher“ auch noch zwei Tür- bzw. Fensterkontakte. Diese kann man einfach mit dem doppelseitigen Klebeband an eine glatte Oberfläche an gewünschter Stelle anbringen, um so jederzeit darüber informiert zu sein, wenn die Tür oder das Fenster geöffnet werden. Auch an einem Schrank oder Schublade kann der Tür-/Fensterkontakt angebracht werden. So kann man auch unbeliebtem Zugriff auf wichtige Dinge im Auge behalten. Das System kann man beispielsweise so einstellen, dass wenn die Terrassentür oder eine Schublade geöffnet wird, das System über den Zwischenstecker automatisch die Lampe einschaltet. Eine automatische Benachrichtigung über den Vorfall aufs eigene Smartphone natürlich eingeschlossen.

Das System ist dann mit den verschiedensten Geräten wie beispielsweise weiteren Zwischensteckern, Rauchmeldern, Raumthermostaten oder auch einer IP-Kamera beliebig erweiterbar. Das ganze System kann man gegen eine Zahlung von einer Grundpauschale von 4,95 € im Monat beliebig nutzen. Die Mindestlaufzeit des Vertrages beträgt dabei am Anfang zwei Jahre. Die Geräte kann man dabei sofort und einmalig erwerben oder auch in monatlichen Raten zu zahlen.

Fazit:

Die Pakete „einfach & sicher“ sind im Zusammenspiel mit den Dienstleistungen von EWE für jedes Heim ein Gewinn an Sicherheit. Sie bieten zumindest rund um die Uhr einen verbesserten und zuverlässigen Einbruchschutz. Jede „unerlaubte Bewegung“ kann Zuhause erkannt werden, ohne dass man selber Zuhause ist. Sofort bekommt man via App direkt eine Nachricht aufs Smartphone oder Tablet und kann umgehend reagieren. Zwischenstecker an Lampen oder anderen Geräten können plötzlich eingeschaltet werden, um mögliche Eindringlinge abzuschrecken. Mit EWE smart living „einfach & sicher“ können die verschiedensten Szenarien eingestellt und genutzt werden um immer und überall genau Bescheid zu wissen was Zuhause los ist.

Für alle die das Thema „smart home“ in ihrem Zuhause integrieren wollen, aber keine großen Vorkenntnisse haben und trotzdem eine schnelle Lösung für einen bestimmten Schutz suchen, sind die relativ einfachen Paket-Lösungen von EWE durchaus interessant. Die einfache Installation, die übersichtliche Einrichtung über die smart living-App und auch das „im Falle eines Falles“ überall informiert werden über die App lassen einen beruhigter aus dem Haus gehen.