Mobil und Vernetzt – Seat mit dem Sondermodell Connect

Konnektivität wird 2015 dank Full Link-Technologie groß geschrieben.

Seat mit dem Sondermodell Connect

Die Welt wird immer moderner und schnelllebiger. Das kommt zum einen natürlich durch die wachsende Mobilität, die wir uns nicht zuletzt vor allem durch die Erfindung des Automobils geschaffen und bis heute immer weiter entwickelt haben. Aber auch die Erfindungen vieler technischer Geräte zur Kommunikation untereinander haben die Welt verändert. Computer, Fax, E-Mail, Handy und darauf folgend natürlich das heute nicht mehr weg zu denkende Smartphone. Mobil und immer erreichbar, das sind die Eigenschaften die die Menschen heute ausmachen.

Mit den neuesten Vernetzungsmöglichkeiten ist gerade die junge Generation und Käuferschicht bestens vertraut. Sie sind mit der digitalen Kommunikationstechnik groß geworden und weiß die Möglichkeiten bestens und ausgiebig zu nutzen. Das hat auch der spanische Automobilhersteller erkannt und macht den nächsten Schritt in Richtung Verschmelzen von Smartphone mit dem Auto. Das Ergebnis sind nun Sondermodelle mit dem hauseigenen Easy Connect Infotainment-Systemen, kurz das Sondermodell Connect.

Seat ist schon lange bekannt für günstige, aber auch sportliche Fahrzeuge mit modernem Design. Hier ist besonders der Seat Ibiza für sportlichen Fahrspaß bekannt. Mit dem Sondermodell „Connect“ bringt Seat ihn nun noch moderner und Vernetzter als je zuvor auf unsere Straßen. Mit der neuesten Generation an Infotainment-Systemen, der SEAT Full Link Verbindung und der exklusiven SEAT ConnectApp bietet man den Kunden Konnektivität auf höchstem Niveau für die ständige Verbindung in die digitale Welt.

Sondermodell Connect Ibiza

Ausstattung Sondermodell Connect

Zur Ausstattung gehören im Seat „Connect“ präzise reagierende Touchscreens und hochauflösende Displays. Zudem garantieren modernste Prozessoren und eine intuitive Bedienfunktion, wie beispielsweise die individuell programmierbare Gestensteuerung auf dem Touchscreen, eine deutlich schnellere und sichere Bedienung des Fahrzeugs und bieten dem Fahrer so die volle Konzentration auf die Straße legen zu können. Auf dem Touchscreen des SEAT Infotainment Systems lassen sich verschiedene Funktionen wie Anrufe oder Kontaktadressen aufrufen. Wer möchte kann sich auf dem Begrüßungsbildschirm der SEAT ConnectApp individualisierbare Infos wie die aktuelle Wettervorhersage oder Termine aus dem Facebook-Account anzeigen lassen.

Das Sondermodell Connect von Seat wird praktischer Weise gleich mit einem Smartphone ausgeliefert. Das voll kompatible Samsung A3 Smartphone bietet in Kombination mit der neuen, bereits vorinstallierten ConnectApp dann dank MirrorLink die Spiegelung von Smartphone-Inhalten auf das Fahrzeugdisplay. Eine der zentralen Funktion, das „Feed to speech“, liefert eine Vorlesefunktion eingehender Nachrichten wie zum Beispiel aus Mail, SMS, Facebook oder Twitter. Die Antworten auf neue Nachrichten können dann ohne Umwege gleich per Spracheingabe „diktiert“ werden. So gibt es auch keine Ablenkung mehr durch Tippen auf dem Bildschirm. Die Datensicherheit bleibt übrigens absolut garantiert. Persönlichen Daten bleiben vollständig auf dem Smartphone des Besitzers.

Die neuen SEAT CONNECT Sondermodelle
Neben optimaler Verbindung bieten die CONNECT-Modelle von SEAT exklusive Ausstattungen – © SEAT

Konnektivität wird 2015 dank Full Link-Technologie groß geschrieben. SEAT präsentiert nicht nur die vernetzten CONNECT Sondermodelle für den Ibiza, den Toledo sowie den Leon, sondern hat mit dem Elektronik-Hersteller Samsung auch einen starken Partner an seiner Seite.

Mit der konnektiven Full Link-Technologie sind Sie immer vernetzt unterwegs, denn sie verbindet Ihren SEAT mit Ihrem Smartphone. Und damit Sie sofort starten können, ist das neue Samsung Galaxy A3 für Sie inklusive. Über das SEAT Media System Plus in allen CONNECT Sondermodellen spiegeln Sie die Inhalte Ihres Smartphones direkt auf das 6,5’’ Farb-Touchscreen. Außerdem können Sie sich über die USB- und Aux-in-Schnittstelle, die Bluetooth-Schnittstelle mit integrierter Freisprechanlage, das Audio-Streaming und die Sprachsteuerung freuen. Die neuen SEAT Connect Sondermodelle

Sondermodell Connect IbizaNeben den ganzen technischen vernetzungs- und Kommunikationsmöglichkeiten bietet das Seat Ibiza Sondermodell natürlich auch was für das Auge. Eine exklusive Ausstattung und optische Highlights wie die Türeinstiegsleisten mit Connect-Logo, dunkel getönte Heckscheiben, Climatronic (Klimaanlage mit elektronischer Temperaturregelung), B-Xenon-Licht mit Kurvenlicht, lackierte Leichtmetallräder und Außenspiegel, Sportsitze, Dreispeichenlenkrad  und Lederschaltknauf, Außenspiegel elektrisch einstell- und beheizbar oder ein exklusives Schlüssel-Cover.

Mit den neuen Sondermodellen „Connect“ hat der Automobilhersteller Seat es mit seinem Ibiza 1.2 TSI (66 kW / 90 PS) und 5-Gang-Schaltgetriebe also wieder mal geschafft seiner Linie treu zu bleiben und Mobilität mit vernetzter Kommunikation modern zu kombinieren. Wer also auch auf der Straße immer in Verbindung bleiben will, sollte sich das Sondermodell Connect mal näher anschauen.

Preis Ausstattung Sondermodell Connect

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen