Werbung | RollerMouse Red Wireless & Red plus Wireless

RollerMouse von Contour senkt die körperliche Belastung bei der Bildschirmarbeit erheblich

Ergonomie am Arbeitsplatz ist auch an einem Schreibtisch sehr wichtig. Viele Krankmeldungen beruhen nicht nur hierzulande auf ständige und langjährige Fehlhaltungen am Schreibtisch und im Büro allgemein. Angefangen von Rückenbeschwerden bis hin zu Schulter-, Arm- und Handgelenksproblemen, sind die Ursachen fast immer ständige Fehlhaltungen und Überlastungsschäden wie Tennisarm, Sehnenscheidenentzündung, Schleimbeutelentzündung oder einer ähnlichen Erkrankungen.

Nicht zu Unrecht werden diese gesundheitlichen Probleme wie die bekannte Überstreckung, ein verkrampfter Griff und die damit verbundene Überlastung des Handgelenks und des Arms mit herkömmlichen Tastaturen und Computermäusen in Verbindung gebracht. Das man dagegen aber durchaus selbst etwas unternehmen kann, beweisen moderne Arbeitsgeräte wie ergonomische Tastaturen und die ergonomische, innovative RollerMouse Red von Contour Design.

Werbung | RollerMouse Red Wireless & Red plus Wireless

Mit der RollerMouse Red holt man sich ein zentrales Eingabegerät für PC und Mac auf den Schreibtisch, das nicht wie üblich links oder rechts neben der Tastatur liegt, sondern in der Mitte des Computerarbeitsplatzes direkt vor der Tastatur platziert wird. Durch das so komplett körperzentrierte Arbeiten am Schreibtisch werden körperliche Belastungen, die durch Fehlhaltungen beim Bedienen der Computermaus am Computer verursacht werden, automatisch reduziert. Arme, Hände und Schultern werden dadurch entlastet und erwirken zudem ganz nebenbei eine bessere Haltung am Computer.

Das Gehäuse ist äußerst robust und besteht aus weichem, gebürstetem Aluminium und wird ganz unkompliziert per Plug-and-play am USB-Anschluss angeschlossen. Ausgestattet ist die RollerMouse mit einem sogenannten Rollstab, der wiederum mit sieben speziellen Sensoren versehen ist. Der stabile, gummibeschichtete Rollstab mit strukturierter Oberfläche wird mit den Fingerspitzen beider Hände oder abwechselnd mit der rechten und linken Hand bewegt.

Was kompliziert klingt, ist eine preisgekrönte Innovation auf höchstem Level. Entwickelt mit jahrelanger Erfahrungen aus der Ergonomie, bedarf es nur eine geringe Gewöhnung an die RollerMouse Red. Hat man sich aber erst mal an das neue Gerät gewöhnt, lässt sich der Mauszeiger absolut einfach, zielsicher und präzise steuern. Dreh- und Ausweichbewegungen von Mausarm und -hand sind nicht mehr nötig.

Werbung | RollerMouse Red Wireless & Red plus Wireless

Für die RollerMouse Red gibt es unterschiedliche Handgelenkstützen in verschiedenen Größen. Hat man eher große Hände, bietet sie die größere, eher tiefe und flache Variante an, damit die Handgelenke in einem besseren und angenehmeren Winkel auf der Handgelenkstütze ruhen können (RollerMouse Red Plus). Eine kurze Handgelenkstütze bietet sich dagegen eher an, wenn Unterarme und Hände kurz oder der Platz beengt ist (RollerMouse Red).

Steht man nicht so auf lästige Kabel, holt man sich ganz einfach die moderne „Wireless“-Version des ergonomischen Eingabegerätes. Mit der Version RollerMouse Red Wireless spart man noch mehr Platz auf seinem Schreibtisch, da die „lästige“ Kabelführung über den Tisch auch noch verschwindet. Das bringt neben einer besseren und gesünderen Haltung auch gleich noch mehr Ordnung auf den Schreibtisch.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fazit:

Die RollerMouse RED wurde 2013 mit dem Red Dot Award ausgezeichnet und überzeugt nach wie vor mit höchstem Qualitätsstandart und technischem Niveau. Das Eingabegerät ist einfach zu bedienen, reagiert sehr präzise und schnell und bietet ein unvergleichlich angenehmes Arbeiten.

Die verschieden großen Handgelenksstützen bieten für nahezu jede Händegröße sehr angenehmen Bedienerkomfort bei der Arbeit. Die RollerMouse RED Wireless ist ganz nach eigenem Bedarf konfigurierbar und ermöglicht als moderne und ergonomische Alternative für schmerzgeplagte Computernutzer ein gesundes Arbeiten am PC. Gerade wer jetzt schon Probleme beim langen Arbeiten vor dem Bildschirm verspürt, sollte sich diese technische Innovation mal näher anschauen.

Passend dazu bietet das Unternehmen Contour Design an, die RollerMouse Red ganz unverbindlich 14 Tage lang kostenlos zu testen und die Vorteile einer ergonomischen Maus selbst zu erleben.

Weitere Infos findet ihr hier: https://contourdesign.de/