Werbung | videmic – Coole Videos auch ohne Netzverbindung sekundenschnell mit Freunden teilen

videmic | Adhoc Video Sharing von Smartphone zu Smartphone

videmic | Adhoc Video Sharing von Smartphone zu Smartphone

Ein Zusammenschluss von verschiedenen Tech-Unternehmen wie zum Beispiel Apple, Microsoft, Google und Intel hat nun den neuen Hardware Standard mit dem Namen Wi-Fi-Aware angekündigt. Ziel dieser neuen Kommunikationsart ist der völlig automatische Datenaustausch von verschiedenen mobilen Endgeräten wie Smartphones und Co.. Mit Wi-Fi Aware sollen sich die Endgeräte dabei völlig eigenständig finden und miteinander kommunizieren können. Die entsprechende App dazu wurde jetzt präsentiert und hört auf den Namen videmic.

videmic | Adhoc Video Sharing von Smartphone zu SmartphoneDie videmic-App verwendet dabei eine Ad-hoc Kommunikation, die es den Smartphones ermöglicht die eingebaute W-LAN Funkkarte (IEEE 802.11ac Standard oder höher) automatisch und stromsparend zu aktivieren und die Daten mit anderen Geräten auszutauschen. Im Hintergrund können mit videmic so Daten zu gleichgesinnten übertragen werden ohne das Smartphone dabei in die Hand nehmen zu müssen. Es ist ein automatischer Datenabgleich mit Gleichgesinnten über ein eigenständig aufgebautes und mobiles Peer-to-Peer-Netzwerk, ohne dabei das Datenvolumen vom eigenen Mobilfunktarif aufzubrauchen.

So können mit Wi-Fi Aware zum Beispiel hochauflösende Videos von bis zu 150 Sekunden oder 360 MB von Smartphone zu Smartphone übertragen werden. Dabei können die Daten in einem Umkreis von bis zu 30 Metern sekundenschnell von Gerät zu Gerät übertragen werden, ohne das irgendeine Verbindung zu einem gemeinsamen WLAN-Netz oder eine Mobilfunkverbindung der Geräte besteht. Dies ist gerade für eine Datenverteilung bei großen Massenveranstaltungen wie Musikfestivals oder Sportveranstaltungen sinnvoll, bei denen aufgrund der hohen Anzahl von Menschen das Netz oft in die Knie geht und die Verbindungen abbrechen.

videmic | Adhoc Video Sharing von Smartphone zu Smartphone

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Die videmic App ist ab sofort als Private BETA Version zu haben. Wer sich für diese neue Wi-Fi Aware Übertragung interessiert, der kann sich über www.videmic.de registrieren und sich spätestens 24 Stunden später einen Link zum Download der App vom Google Play Store zuschicken lassen. Die videmic App läuft zunächst mal nur auf Smartphones mit Android 4.4 (KitKat) oder höher und benötigt mindestens 16 GB interner Speicher.

videmic funktioniert überall: Im Park, in der Kneipe, im ICE oder sonst wo, denn videmic verwendet Ad-hoc Kommunikation und funktioniert daher ohne Mobilfunk (UMTS/LTE), ohne eine W-LAN-Infrastruktur und ohne Server.  www.videmic.de