Wiko Mobile Y82 – „Powerful Ride“

Vorstellung / Review / Details

Vor knapp zehn bis elf Jahren beschlossen zwei alte Freunde zusammen mit einem visionären Unternehmer, dass es die moderne Smartphone-Technologie für alle Menschen geben sollte. Die Marke „Wiko“ wurde ins Leben gerufen und schon einige Jahre später ist Wiko eine globale Mobilfunkmarke, die in über 30 Ländern auf der ganzen Welt erfolgreich tätig ist.

Kurz zur Info noch vorweg: Wir haben das Wiko Mobile Y82 für diesen Test / Vorstellung zur Verfügung gestellt bekommen. Die Bereitstellung des Testgerätes beeinflusst natürlich in keiner Weise meine Meinung. Die Basis für qualitative Berichte und Tests sind Unabhängigkeit und eine freie Meinung. Für mich steht deshalb euer Vertrauen immer an erster Stelle!

Das Y82 ist eines dieser Innovativen Modelle aus dem Hause Wiko. Das Smartphone begeistert viele seiner Kunden schon durch sein zeitloses Design und die drei stylischen Farbtöne Black, Dark Blue und Light Blue. Farbtöne, die schon immer ganz oben auf der Beliebtheitsskala standen. Doch auch im Inneren des Y82 kommen starke Argumente für das schöne und zeitlose Smartphone.

Mit seinem 1,6 GHz Octa-Core Prozessor an Bord ist man definitiv auf der sicheren Seite, was Schnelligkeit und Reaktionsvermögen angeht. Ganz egal welche Anwendung oder Apps gestartet und genutzt werden, die Reaktionsschnelligkeit beim Ansehen von Filmen oder bei der Nutzung von Apps kann man sofort und jederzeit spüren. Das liegt auch an den 3 GB RAM, mit denen man ohne Probleme auch mal mehr als eine Sache auf einmal erledigen und starten kann, ganz ohne Verzögerung. Die unterschiedlichen Operationen des Systems werden problemlos und schnell ausgeführt.

Wiko Mobile Y82 – „Powerful Ride“

Für eine wirklich intensive Darstellung und noch mehr Bildschirmfläche sorgt das optimierte 6,1″ Display im 19,5:9-Format. Die Bildschirmgröße (1560 x 720 Pixel) bietet somit genügend Platz, um jede Anwendung angemessen darzustellen. Alles was man mit seinem Y82 betrachtet, ist hell und klar in HD+ Auflösung dargestellt. Das Smartphone ist zudem mit dem schlanken und schnellen Betriebssystem Android 11 ausgestattet, das jetzt noch sicherer ist als je zuvor.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Für besonders flottes Internet kann man mit dem Y82 auf die Standards 2G (GSM), 3G (UMTS) und 4G (LTE) zurückgreifen. Dies sind mittlerweile alles etablierte Standards, die aber vor allem mit dem leistungsstarkem Akku eine sehr gute Performance abgeben. Der Akku mit einem Aufnahmevermögen von 3600 mAh reicht für bis zu zwei Tage Nutzung, was ein besonders starkes Argument ist, wenn man sein Smartphone auch wirklich mal den ganzen Tag nutzen möchte. Dank der integrierten KI-Leistung kann die Energie intelligenter genutzt werden und verlängert so die Akkulaufzeit.

Mit der aktivierbaren Gesichtserkennung kann man seinen Aufgaben noch schneller erledigen, da das Smartphone schon startet, wenn man mit einem Blick auf das Telefon zugreift. Auch können natürlich die vielen Apps an entsprechender Stelle angepasst werden, um ein schnelleres und effizienteres Arbeiten zu ermöglichen. Verbinden kann man das Gerät wahlweise mittels dem 3.5 mm Klinken- und dem Micro-USB 2.0-Anschluss. Zur flexiblen und kabellosen Verknüpfung mit anderen technischen Geräten dient die praktische Bluetooth-Funktion. Das das Gerät auch WLAN-fähig, ist, muss natürlich auch nicht gesondert erwähnt werden.

Das Y82 ist auf der Rückseite mit einer 13MP Kamera ausgestattet, um schöne und hochwertigen Aufnahmen festzuhalten. Mit den Apps Google Lens und Gallery ist es dann kinderleicht diese Fotos zu markieren, zu kategorisieren und auf dem 32 GB ROM Speicher, der sich mit einer MicroSD-Karte auf bis zu 256 GB erweitern lässt, zu speichern. Die Kamera hat natürlich auch ein eingebautes Blitzlicht für unbelichtete Umgebungen. Auch kann das Blitzlicht bei Bedarf als Taschenlampe benutzt werden. Für Lustige und spontane Selfies kann dazu die 5MP Frontkamera genutzt werden.

Wiko Mobile Y82 – „Powerful Ride“
Trendlupe Kaufempfehlung!

Trendlupe meint:

Mit dem Y82 von Wiko kann man nichts falsch machen, wenn man ein günstiges Smartphone mit langer Akkulaufzeit sucht. Schnelles und reibungsloses Surfen mit dem leistungsfähigen Octa-Core Prozessor und 3 GB RAM, das randlose HD+-Display im 19,5:9-Format für ein scharfes Display und der große 3600 mAh Akku, mit dem man das Y82 bis zu zwei Tage lang durch benutzen kann, sind alles starke Argumente und machen das Y82 für jede Verwendung zum optimalen Begleiter.

Weitere Informationen findet ihr hier: https://de.wikomobile.com/m3350-y82

Über WIKO: Let’s POWER-UP

WIKO wurde 2011 in Marseille in Südfrankreich gegründet. Als globale Smartphone-Marke zählt sie zu den Top-5 meistverkaufenden Smartphone-Herstellern in Westeuropa und ist in über 30 Ländern weltweit tätig. WIKO ist Teil der Tinno Mobile Technology Corporation, einem der innovativsten Smartphone-Hersteller der Welt, der rund 4.000 Mitarbeiter beschäftigt. Mit dem Slogan „Let’s POWER-UP“ stellt WIKO die Wünsche seiner Community in den Mittelpunkt: Dank beeindruckender Akkulaufzeit verleiht WIKO seinen Nutzern die Freiheit, zu tun, was sie wollen, wann immer sie es wollen.