Zippo X Steven Spazuk | Flame Art

Zippo - Mehr als nur ein Feuerzeug

Es ist mittlerweile mindestens genau so bekannt wie der berühmte bunte Hund. Gemeint ist das nicht nur hierzulande bekannte Zippo-Feuerzeug. Jeder kennt es und mindestens genau so viele lieben es. Es ist wohl das bekannteste und zuverlässigste Feuerzeug der Welt. Seit den 30er-Jahren von der Firma Zippo in Pennsylvania hergestellt, ist es in den verschiedensten Variationen nicht zuletzt auch durch die vielen Filmauftritte mittlerweile zu einem echten Sammlerobjekt und Kultobjekt geworden.

Auch der Künstler Steven Spazuk zeigt mit dem Angriff auf ein Blatt Papier mit der Flamme eines Zippo Sturmfeuerzeugs was es heißt, wenn man Malen mit Feuer zu Kunst macht. Der Künstler verwendet die Flamme eines Zippo Sturmfeuerzeugs für eindrucksvolle Kunstobjekte und macht damit das Kultfeuerzeug zu einem Werkzeug wie man es noch nicht gesehen hat. Ohne die herkömmlichen Hilfsmittel wie etwa Malpinsel oder Farbe erschafft er alleine mit der Kraft der Zippo-Flamme ein Originalkunstwerk und demonstriert damit, wie er die Kräfte des Feuers gekonnt für seine Kunstwerke einsetzt.

Für ihn ist die Flamme des Zippo dabei wie eine Quelle, die die Kunst mehr als nur inspiriert. Nachdem der Künstler Steven Spazuk den Weg für den Umgang mit dem Feuer gefunden hatte, wurde ihm unter anderem auch bewusst, dass es zu seiner Stimme werden kann und dass es ihn mit diesem Handwerk mit all seiner Energie zu einer neuen Art von Verwirklichung der Kunst helfen kann. Das Zippo Feuerzeug war dabei stets Teil seiner Werkzeugbox und es hat schon immer eine große Rolle seines künstlerischen Schaffens eingenommen. Es ist sowohl Muse als auch Werkzeug und das Zippo ist dabei zu einer stimulierenden Marke für seine Arbeit geworden.

Mit seinem unverkennbaren Stil und seinem klassischen Aufbau dient das Zippo Feuerzeug auch als Leinwand für unzählige künstlerische Kreationen. Seit Jahrzehnten demonstriert Zippo so auch immer wieder faszinierende Stufen künstlerischer Fähigkeiten gepaart mit einem eigentlich normalem Feuerzeug. Doch Zippo ist mittlerweile zu einem Namen geworden, der über das normale Feuerzeug hinaus geht. Selbst auf kleinsten Leinwänden bringt es durch die Hand von Künstlern schöne Details als Inszenierung von Kunst in all ihren Formen auf die Leinwände.

David Warfel, VP Global Marketing bei Zippo, sagte: „Wir bei Zippo sind stolz darauf, die Grenzen des Designs stets zu erweitern – die Zusammenarbeit mit Steven machte daher absolut Sinn. Wir bewundern seinen einfallsreichen Ansatz, die Flamme unseres berühmten Feuerzeuges zu nutzen! Mit seiner 85-jährigen Geschichte, hat Zippo eine große und treue Fangemeinde. Während dieser Zeit hat Zippo es geschafft, über all seine funktionalen Vorteile hinaus auch zu einem Kultobjekt zu werden. Wir lieben es, für unsere Kunden immer wieder neue Wege zu finden, die Marke kennenzulernen und wertzuschätzen.“

Passend dazu bringt Zippo eine limitierte Edition mit dem exklusiven Design von Steven Spazuk heraus, diese ist ab Ende März verfügbar und ab sofort hier vorbestellbar.