Innovative Ladestation Base Station Pro von Nomad – FreePower™-Technologie

Vorstellung / Review / Details

Steckdosen-Chaos und Kabelsalat, wer kennt das nicht wenn man mit Tablet und iPhone unterwegs ist. Eine Steckdose zum Aufladen des iPhones belegt, eine andere Steckdose wird für das Tablet gebraucht. Aber was tun wenn gerade keine andere Steckdose in der Nähe oder frei ist? Um dieses ständige hin und her zu beenden, kann man bei Geräten der neueren Generation die kabellose Lademöglichkeit mit Qi-Technologie nutzen.

Kurz zur Info noch vorweg: Wir haben die Ladestation Base Station Pro von Nomad für diesen Test / Vorstellung zur Verfügung gestellt bekommen. Die Bereitstellung des Testgerätes beeinflusst natürlich in keiner Weise meine Meinung. Die Basis für qualitative Berichte und Tests sind Unabhängigkeit und eine freie Meinung. Für mich steht deshalb euer Vertrauen immer an erster Stelle!

Die Nomad Base Station Pro Qi-Ladestation ist so eine Lösung und bietet dem Nutzer die Möglichkeit, bis zu drei Geräte gleichzeitig drahtlos zu laden. Dabei greift man bei der Nomad Base Station Pro auf 18 in einem Raster angeordnete Ladespulen. Die eingebaute FreePower-Technologie der Base Station Pro erkennt dann automatisch wo genau ein Gerät auf der knapp 22 mal 14 Zentimeter großen Fläche der Ladestation abgelegt wurde und startet den Ladevorgang an entsprechend positionierter Ladespule.

Bis zu drei Geräte gleichzeitig können so auf der Nomad Base Station Pro drahtlos aufgeladen werden. Die maximale Ladeleistung pro Gerät beträgt hier bis zu 7,5 Watt. Drei sehr kleine LED´s an der Ladestation zeigen an, ob ein Gerät erkannt und geladen wird und in welchem Bereich dies erkannt wurde. In diesem Fall leuchten die LED´s weiß auf. Wenn ein Gerät erkannt wurde, kann aber aus irgendeinem Grund nicht geladen werden, blinken die LED´s. Die LED´s sind recht klein gehalten, vermutlich um die Ladestation auch im Schlafzimmer nutzen zu können ohne vom LED-Licht gestört zu werden.

Die Nomad Base Station Pro ist knapp 1,2 Zentimeter dick, 650 Gramm schwer und bietet praktisches Aufladen von iPhone und Co. Sie ist aus einem stabilen Aluminiumgehäuse gefertigt und die Ladefläche ist mit hochwertigem Echtleder bezogen. Für einen noch besseren Gripp auf glatten Oberflächen sind darüber hinaus Gummilippen an der Gehäuseunterseite angebracht. Die Stromversorgung erfolgt über USB-C, das zugehörige Netzteil und ein Anschlusskabel sind in diesem Fall gleich im Lieferumfang enthalten.

Innovative Ladestation Base Station Pro von Nomad - FreePower™-Technologie
Innovative Ladestation Base Station Pro von Nomad - FreePower™-Technologie

FreePower™-Technologie setzt neue Maßstäbe

Die neue FreePower-Technologie der Nomad Base Station Pro soll fortlaufend verbessert werden. Der Hersteller will dafür über die zugehörige App (für PC und Mac auf der Nomad-Homepage erhältlich) ständige Funktionserweiterungen und Verbesserungen bereit stellen. Nach dem Start der Software verbindet man nur noch die Nomad Base Station Pro per USB-C-Kabel mit dem PC. Der FreePower-Updater erkennt das Gerät und spielt in wenigen Sekunden die aktuelle Firmware ein.



Trendlupe meint:

Die Nomad Base Station Pro ist vielleicht nicht gerade die günstigste Qi-Lademöglichkeit für iPhone und Co., aber sie hat den großen Vorteil, dass man hier gleich drei Geräte gleichzeitig kabellos aufladen kann. Die Größe der Ladefläche reicht ohne Probleme aus, um zwei Smartphones und dazu gleichzeitig noch ein Qi-Kopfhörer-Etui wie das der Apples AirPods mit bis zu 7,5 Watt aufzuladen.

Die Base Station Pro wirkt hochwertig und sieht gut aus. Der Lederbezug schützt auch hochwertige Smartphones perfekt vor Kratzern oder ähnlichem. Aufgelegte Geräte werden automatisch erkannt und daraufhin an der erforderlichen Stelle die Ladespulen aktiviert.

Ständige Bereitstellung von Software-Updates versprechen Verbesserungen bei der Kompatibilität mit neuen Geräten wie beispielsweise dem iPhone 12. Für die Apple Watch gibt es aber bislang keine Unterstützung.

Auch ein zweiter USB-C-Anschluss wäre nicht falsch gewesen, um nebenbei auch kabelgebundene Geräte wie das iPad aufladen zu können. Durch die Möglichkeit drei Geräte gleichzeitig laden zu können, kann man darüber aber durchaus hinweg sehen.

Alle Fakten im Überblick:

  • Full-Surface-Wireless-Ladestation Base Station Pro zum kabellosen Laden von bis zu drei Geräten gleichzeitig mit innovativer FreePower™-Technologie.
  • Qi-fähige Geräte können beliebig auf die Ladefläche aufgelegt werden.
  • Mit 18 in einem Raster angeordneten Ladespulen, die intelligent miteinander vernetzt sind.
  • FreePower™-Algorithmus lokalisiert das Gerät auf der Ladefläche und erzeugt virtuelle Ladespulen unter demjenigen.
  • Hochwertiges Design: Gehäuse aus Aluminium, Ladeoberfläche aus Echtleder.
  • Mit LED-Licht zur Anzeige des Ladevorgangs.
  • Ladegeschwindigkeit: 7,5 Watt pro Gerät.
  • Mit USB-C-PD-Anschluss (30 Watt) zur Stromversorgung.
  • FreePower™-Software kompatibel mit: iPhones, AirPods Pro und AirPods mit Wireless Charging Case, Samsung Galaxy S6, S7, S8, S9, S10 und S20, Samsung Note 10 und 20, Samsung Galaxy Buds und Buds Live, Google Pixel 4 und 3, Nexus Tablet 7 sowie Amazon Fire Tablet 7.
  • Kompatibilität mit weiteren Qi-fähigen Geräten wird über Software-Updates erweitert (Download hier).
  • Maße (Breite x Tiefe x Höhe): 22,4 x 14,2 x 1,2 Zentimeter.
  • Gewicht: 544 Gramm.
  • Lieferumfang: Base Station Pro, USB-C-Kabel (2 Meter), EU-, UK-, US-Ladeadapter mit USB-C-Anschluss (30 Watt).
  • Apple Watch Mount als optionales Zubehör erst ab Anfang 2021 verfügbar.
  • Die Base Station Pro ist ab sofort für 219,95 Euro bei Gravis erhältlich.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

UPDATE 30.3.2021:

Die innovative Ladestation Base Station Pro von Nomad ist nun durch einen Apple Watch Mount aus Aluminium erweiterbar. Befestigt wird die Halterung mithilfe einer 3M-Klebefläche, sodass der Nutzer flexibel die passende Position auswählen kann. Anschließend wird das eigene Ladekabel befestigt. Am Boden der Halterung ist eine weiche Gummiauflage integriert, auf der die Uhr aufliegt und so vor Kratzern geschützt wird. Je nach Größe der Apple Watch sind verschiedene Gummiauflagen im Lieferumfang enthalten und lassen sich einfach austauschen.
Der Apple Watch Mount ist ausschließlich über den Hersteller Nomad erhältlich und nur für die Base Station Pro geeignet. Nutzer, die bereits eine Base Station Pro über den deutschen Handel erworben haben, können ein gratis Exemplar über dieses Formular anfordern: https://airtable.com/shr0RjFgununw6LVd

Innovative Ladestation Base Station Pro von Nomad - FreePower™-Technologie