Devolo Home Control Raumthermostat – Einfache Steuerung der persönlichen Wohlfühltemperatur

Devolo Home Control Raumthermostat - DEVOLO HOME CONTROL SERIE

Devolo Home Control Raumthermostat – Einfache Steuerung der persönlichen Wohlfühltemperatur

Während es draußen immer kälter und ungemütlicher wird, wird die Heizung in den eigenen vier Wänden mehr und mehr in Anspruch genommen. Schließlich gibt kaum schlimmeres als zu Hause zu frieren und kalte Füße zu haben. Um hier seine Heizkosten aber im Griff zu haben oder gar zu minimieren, der kommt um eine intelligente Heizungssteuerung kaum herum. Im Rahmen unseres Tests mit der smarten Home Steuerung von Devolo möchten wir euch hier das Devolo Home Control Raumthermostat vorstellen, mit dessen Hilfe die Temperatur und damit die Heizung sehr effektiv gesteuert werden kann.

Jeder Mensch hat seine persönliche Wohlfühltemperatur. Der Eine mag es kuschelig warm, der Andere kühl aber nicht kalt. Auch gerade in bestimmten Teilen einer Wohnung oder eines Hauses möchte man gerne verschiedene Temperaturen haben. Schlafzimmer eher etwas kühler, im Esszimmer warm und im Wohnzimmer dagegen noch wärmer. Doch um diese Temperaturen auch passgenau einzustellen, braucht es schon viel Geschick und Mühe, die mit einer normalen Steuerrun der Heizung kaum möglich ist. Denn meistens muss ein Temperaturgefälle zwischen Heizung und dem Ort ausgeglichen werden, an dem aber genau die gewünschte Temperatur vorherrschen soll. Eine einfache Abhilfe bietet da der Einsatz des Devolo Home Control Raumthermostats, welches die Heizung automatisch steuert und die eingestellte Temperatur exakt einstellt.

Devolo Home Control Raumthermostat zur einfachen und effektiven Einstellung der gewünschten Raumtemperatur

Devolo Home Control Raumthermostat – Einfache Steuerung der persönlichen Wohlfühltemperatur
Das Temperaturgefälle zwischen den Heizkörpern und dem Aufenthaltsort wird dank des Devolo Home Control Raumthermostats völlig automatisch ausgeglichen bzw. gesteuert. Das Devolo Home Control Raumthermostat misst dafür die Temperatur am gewünschten Ort und meldet zu niedrige Werte direkt der Devolo Home Control Zentrale. Diese gibt dann den Befehl an die eingebundenen Heizthermostate weiter, die Temperatur entsprechend zu regulieren. Ist die gewünschte Temperatur erreicht, findet ebenfalls wieder ein Datenaustausch statt und die Heizung wird entsprechend gedrosselt. Auf diese Weise wird die Temperatur automatisch nachgeregelt bis die eingestellte Temperatur erreicht ist. Diese kann man dann beispielswiese mit bestimmten Zeitszenarien verknüpfen, um so gezielt zu heizen und womöglich seine Heizkosten zu reduzieren. Zeitgleich dient das Devolo Home Control Raumthermostat auch als praktischer Kontrollschalter, über den die Heizungen bequem manuell geregelt werden können.

Doch damit nicht genug, denn durch die Einbindung in das smarte Systeme von Devolo lässt sich zukünftig dann auch alles vie App oder PC bequem steuern. So kann man mit nur wenigen Handgriffen die Heizung einstellen, ohne dafür aufstehen zu müssen. Selbst Alarmierungen bei z. B. einer zu geringen Temperatur, können so einfach ausgelöst werden. Ebenfalls lassen sich mit dem Devolo Home Control Raumthermostat Regeln, Szenarien und Zeitsteuerungen einstellen, um seine individuellen Bedürfnisse gerecht zu werden.

Das Devolo Home Control Raumthermostat lässt sich einfach per Klebefolie oder Schrauben an die gewünschte Stelle anbringen. Einmal eingerichtet und im System integriert leistet es ab dann sofort seine zuverlässigen Dienste.

Devolo Home Control Trendlupe Serie:

Weitere Komponenten des Devolo Home Control Systems werden wir auch hier ausführlich in den kommenden Tagen und Wochen vorstellen.

Weitere Infos zu Devolo findet ihr hier: www.devolo.de