DoorLine Slim DECT – Gegensprechanlage mit heimischem Telefonanschluss

DoorLine Slim DECT

Es klingelt mal wieder und man muss aufstehen um nachzusehen wer vor der Haustür steht. Das kann auf Dauer ganz schön nerven. Natürlich geht das ganze aber auch wesentlich entspannter, mit der „DoorLine Slim DECT“ vom Schließanlagen-Spezialist Telegärtner Elektronik GmbH. Die elegante Türsprechanlage DoorLine Slim DECT lässt sich dabei ganz einfach über den sicheren DECT-Funkstandard, wie zum Beispiel ein Schnurlostelefon, völlig unkompliziert mit der heimischen Telefonanlage (Router) verbinden.

Der große Vorteil dabei liegt natürlich auf der Hand: Mit der Wechselsprechanlage „Doorline Slim DECT“ von Telegärtner lässt sich so ganz entspannt per heimischem Telefon nachfragen, wer vor der Tür steht. Das lästige zur Tür rennen entfällt also. Die DoorLine Slim DECT gibt es wahlweise in den Farben schwarz und weiß. Sie besitzt als Oberfläche eine durchgehende, robuste Glasplatte, was sie sehr modern aussehen lässt. Zudem ist sie mit berührungsempfindlichen Sensortasten ausgestattet. Die Vorteile dieser Technologie sind daher nicht zu übersehen. Die Doorline Slim DECT ist verschleißfrei, wartungsfrei und witterungsbeständig (Schutz vor Regen). Das sorgt automatisch auch für Zuverlässigkeit und Langlebigkeit der Sprechanlage.



Auch die Installation der Anlage ist ziemlich schnell erledigt. Nachdem die Doorline Slim DECT ans mitgelieferte Netzteil angeschlossen wurde, geht sie für wenige Minuten in die „Anmeldebereitschaft“. Dabei verhält sich die Doorline nicht anders als ein gewöhnliches DECT-Telefon. Hat man an seiner Router-Software (Kompatibel mit fast allen Telefonanlagen (Routern) mit DECT-Schnittstelle, wie FRITZ!Box, Speedport u. v. a.) vorher die entsprechende Seite für die DECT-Anmeldungen aufgerufen, kann es auch schon losgehen.

Zunächst werden die Klingelknöpfe der Doorline für fünf Sekunden gedrückt. Im Router-Menü startet man nun die Suche nach einem neuen „Telefon“, die schon nach wenigen Sekunden erfolgreich abgeschlossen ist. Die Doorline selbst quittiert die erfolgreiche Anmeldung mit einem Ton, der Router per Nachricht auf dem Bildschirm und einem Testanruf an die Doorline. Die Doorline klingelt darauf hin und nimmt das „Gespräch“ an. Den Vorgang erfolgreich bestätigen, fertig.

Nach weiteren optionalen Einrichtungsoptionen am Router kann man die Doorline Slim DECT nun als moderne Gegensprechanlage mit jedem installiertem Telefon nutzen. Klingelt es an der Tür, geht man ans Telefon und kann mit der Person vor der Haustür kommunizieren und gegebenenfalls die Tür öffnen. Darüber hinaus kann auch eine clevere Rufweiterschaltung eingegeben werden. Ist man nicht Zuhause, kann man diese bei Bedarf aktivieren und so werden alle Rufe (Klingeln an der Tür) auf diese Nummer geschaltet.

So kann man zum einen simulieren dass man Zuhause ist, ebenso kann man beispielsweise auch dem Paketboten mitteilen dass er das Paket beim Nachbarn abgeben soll. Pro Klingel-Taste können bis zu zwei beliebige Telefonnummern angegeben werden. Ist die eine Nummer nicht erreichbar, wird der Ruf an die nächste hinterlegte Nummer weitergeleitet.

Funk und Fertig

In Sekunden mit der Telefonanlage (Router) verbunden.

  • Schnelles und kabelloses Verbinden mit einer Telefonanlage (Router) über DECT
  • Zur einfachen Nachrüstung ideal geeignet z.B. für Einliegerwohnungen
  • Stabile Verbindung dank eines eigenen, WLAN-unabhängigen Frequenzbereichs
  • Kompatibel mit vielen Telefonanlagen (Routern) mit DECT-Schnittstelle, wie FRITZ!Box von AVM, Speedport von der Telekom.

Fazit:

Mit der „DoorLine Slim DECT“ von Telegärtner Elektronik GmbH ist man in der Lage schnell und einfach eine kabellose Verbindung mit einer Telefonanlage über den DECT-Funkstandard herzustellen um so die normale Haustürklingel mit Gegensprechanlage in eine moderne und umfangreiche Gegensprechanlage zu verwandeln, die man bequem von der Couch aus bedienen kann. Dank DECT-Verbindung wird kein zusätzliches Kabel zur Telefonanlage bzw. zum Router benötigt. Das ganze funktioniert natürlich mit sicherer Verschlüsselung und stabiler Verbindung dank eines eigenen, WLAN-unabhängigen Frequenzbereichs.

Die Doorline Slim DECT-Geräte sind Made in Germany, mit fast allen Telefonanlagen (Routern) mit gewöhnlicher DECT-Schnittstelle wie zum Beispiel FRITZ!Box, Speedport u. v. a. kompatibel und bieten einen Support direkt vom Hersteller. Sie sind ideal für Einfamilienhäuser, Wohngemeinschaften oder Einliegerwohnung mit 1 – 2 Teilnehmern einer Wohneinheit.

Zum Shop: https://www.doorline-tuersprechanlagen.de/doorline-slim-dect/