RWE SmartHome Heizkörperthermostat – bequeme Wärmeregulierung zum Energiesparen

RWE SmartHome Heizkörperthermostat - RWE Smarthome Serie

RWE SmartHome Heizkörperthermostat

Draußen regnerisch und kalt, freut man sich doch nach Feierabend meistens auf die Couch und auf ein angenehm warmes Wohnzimmer. Kommt man dann nach Hause dauert es aber in der Regel etwas länger bis die Wohnung schön warm und gemütlich wird. Heizung voll aufdrehen, dann wieder runter drehen und so weiter. Bis man die richtige Temperatur eingestellt und die optimale Wärme gefunden hat, kann es hier und da schon dauern und nerven.

Gut wenn man da spezielle Thermostatventile aus dem Programm für die Hausautomatisierung von RWE SmartHome installiert hat und die Heizung schon vor dem nach Hause kommen auf die gewünschte Temperatur einstellen kann. Vorbei die Zeit in der man sich noch um ständiges Auf- und Zu-Drehen des Heizungsreglers kümmern muss nachdem man nach Hause gekommen ist. Wer ein RWE SmartHome Heizkörperthermostat einsetzt, kann diesen bequem so einstellen oder programmieren, dass es zum gewünschten Zeitpunkt immer warm ist.

Das kann man entweder über das Smartphone oder Tablet direkt von Unterwegs machen oder man stellt vorab eine bestimmte Zeit ein, in der das RWE Smarthome System die Heizung bis zum Erreichen der gewünschten Raumtemperatur aufdrehen soll.

Ein Thermostat im inneren des RWE SmartHome Heizkörperthermostat misst ständig die Temperatur und dreht den Regler automatisch wieder zu wenn es zu warm wird. So wird keine Heizenergie verschwendet und man spart Geld.

In Kombination mit dem ebenfalls aus dem RWE Smarthome System bekannten Tür- und Fenstersensor kann man das Heizungsthermostat zusätzlich so einstellen, dass die Heizung ebenfalls automatisch abgedreht wird wenn ein Fenster oder die Tür geöffnet werden.

Auch ein Hygrometer ist im RWE SmartHome Heizkörperthermostat eingebaut. Darüber wird ständig die Luftfeuchtigkeit im Raum gemessen und kann für die letzten 72 Stunden angezeigt werden. Das Heizungsthermostat kann wenn gewünscht auch Warnungen über eine zu hohe Luftfeuchtigkeit ausgeben um so vor möglicher Schimmelbildung zu warnen. Den gewünschten %-Wert, ab wann diese Warnung ausgegeben wird kann man natürlich frei wählen um nicht ständig Warnungen zu erhalten.

RWE SmartHome Heizkörperthermostat

Das RWE SmartHome Heizkörperthermostat der RWE Smarthome-Systems wird wie auch die anderen Geräte ganz einfach mittels Browser in das System integriert. Die Verwaltung und Weiterleitung der Befehle erfolgt dann wieder über die RWE Smarthome-Zentrale. Weitere Sensoren aus dem Smart Home System sind zum Beispiel auch Rauchmelder, Bewegungsmelder für innen oder außen sowie weitere Schalter und Sensoren. Weitere Erfahrungen und Möglichkeiten mit RWE-Smarthome werden wir euch demnächst ausführlich berichten.

RWE SMARTHOME Trendlupe Serie

Mehr Infos: www.rwe-smarthome.de

7 Trackbacks / Pingbacks

  1. RWE SmartHome Zwischenstecker • Trendlupe
  2. RWE SmartHome Raumthermostat • Trendlupe
  3. In Kürze wird es Smart – Trendlupe testet RWE Smarthome • Trendlupe - Ein trendiger Blick auf Produktneuheiten und Lifestyle
  4. RWE Smarthome Zentrale
  5. RWE Smarthome Tür- und Fenstersensor • Trendlupe
  6. RWE SmartHome Bewegungsmelder • Trendlupe
  7. RWE SmartHome Rauchmelder der zweiten Generation

Kommentar verfassen